Posts by Steff

    Hallo,

    ich hab da jetzt folgendes zusammen gebaut.

    Stairville Octagon Theater 20x6.xml



    In DMXC werden jetzt trotzdem die Farben RGB angezeigt und ausgeführt.

    ist das so richtig ?

    Hallo,

    Habe doch was gefunden.


    Hallo,

    Hallo Steff, danke für die Informationen, dies wäre ja dann wie beim Intensity? Dort kann ich auch dimmen, egal was für eine Cuelist gerade läüft, oder?

    Ich weiß jetzt nicht ob ich das von Dir richtig verstehe, aber bei allen Cuelist die Du mit dem

    entsprechenden Parameter Master verbunden hast werden gedimmt. Die nicht verbunden sind halt nicht. Das kann man so machen wie bei mir, das das Cuelist Gruppen weise gemacht wird,

    oder halt bei allen Cuelist, also Global.

    Ich hab für jede Cuelist eine Connection Set für das Ein- und Aus- Schalten, (bei mir halt über Buttons aus dem Softdesk und über DMX-In)

    sowie halt die Parameter Master für Speed und Intensity.

    &thumbnail=small

    Bild aus den von mir verfassten NEWS.

    Live@Work - 23_KW01 - Mein Umstieg von DMXC2 zu DMXC3 - DMXControl Projects e.V. (dmxcontrol-projects.org)

    Kann ich deise dann Klonen und abändern auf den Speed Factor?

    Im Prinzip ja, mußt halt den Input zum Parameter Master und den Master abändern.


    Gruss Steff

    Hallo,

    Wie LightningBrothers schon schreibt ist das halt in der jetzigen Version eine ziemliche Fleißarbeit.

    Ich habe das folgendermaßen realisiert:

    Die Slider mit Parameter-Mastern verbunden und dann jede Cuelist mit diesen verbunden.

    Ich verwende zur Zeit nur Intensity und den Speed Factor. Mit dem Fade Factor muss ich noch mal experimentieren.

    Ist zwar aufwendig, hat aber den Vorteil das Du selber fest legen kannst was Du bei welcher Cuelist verwenden möchtest.

    Bei manchen Speed und Intensity, bei anderen wie zb. Flash Effekte nichts von beiden.

    Mal nur Speed oder nur Intensity.


    Gruß Steff

    Der dabei liegende funktioniert mit WIN 7.

    Unter WIN 10 soll sich das selbstständig installieren.

    Hat bei mir aber nicht Funktioniert.

    Ich hatte das Ding schon ziemlich kurz nachdem das auf dem Markt kam.

    Hat vielleicht noch eine andere Firmware Drauf.


    Gruss Steff

    Hallo,

    Hab so etwas in der Art im Auge:

    Solche Dinge kenn ich von früher mit "Halogen Auto Scheinwerfern" die bei den Veranstaltungen im Zelt hinter dem Tresen hingen.

    Ich weiß ja jetzt nicht wie groß die Fläche ist und an wie viele Du gedacht hast.

    Aber wenn die als Dauerlicht laufen sollen, brauchst Du ja schon fast keine Lichtanlage mehr. ;(

    Kommen die Lichteffekte fast nicht mehr zur Geltung.


    Gruß Steff

    Hallo,

    zeigt das Programm oben Dein gewähltes Projekt an ?

    Sollte es so sein, ist es möglich das das Projekt wirklich leer ist.

    Das kann passieren wenn man beim Laden nicht so gut aufpasst.

    Bei Start vom Programm, wenn man dann ein Projekt Laden möchte, fragt das Programm erst ob man das was jetzt angezeigt wird gespeichert werden soll.

    Wählt man hier das zu ladende Projekt aus, wird das mit dem leeren Projekt überschrieben.


    Ich Empfehle da in kleineren Abschnitten Sicherungen anzulegen.

    Bezeichnung Projektname mit einer Fortlaufenden Nummer.

    Dann kann man wenn mal was schief geht auf einen vorherigen Stand zurück.


    Gruss Steff

    Hallo Mo_98,

    Ich kenne solche Sicherheitsbeleuchtungen aus der Firma (CEAG) aber halt nicht speziell für Veranstaltungen.

    Es gibt welche mit Zentraler Akkuversorgung und welche die einen eingebauten Akku haben.

    Nur leider können wir keine Leuchte finden die im Dauerbetrieb betreib bar ist (und im Bereitschaftsbetrieb, für die Zukunft)

    Die mit eingebauten Akku kenne ich das so das diese zwei Phasenanschlüsse haben. Einen Dauerspannung zum Laden. und den anderen um die Leuchte mit der Beleuchtung im Raum zu schalten.

    Wenn Du so eine verwendest müsstest Du jetzt für den Dauerbetrieb diese beiden Anschlüsse brücken.

    Für die Zukunft kannst Du diese für den Bedarfsbetrieb wieder trennen.



    Gruß Steff

    Hallo,

    Das mit dem messen, interpretieren sowie welches Potenzial wird verwendet usw.

    Damit wäre ich sehr vorsichtig, da ein digitales Multimeter im Voltbereich sehr hochohmig ist.

    wird leicht was gemessen was so nicht da ist.

    Hier wird leicht was durcheinander geworfen.


    Das mit dem Eingangsfilter der als kapazitiven Spannungsteiler fungiert wenn der PE nicht definiert ist,

    Auch eine unschöne Sache und führt zu unsauberen Messungen.


    Hier wäre auch die Frage, ist an dem Netzteil vom Laptop wirklich der PE im Netzgerät verwendet.

    Es gibt da vom selben Hersteller welche mit und welche ohne.


    Da hilft eigentlich nur eine Messung im Ohm Bereich.


    Gruß Steff

    Hallo,

    aber ich denke die Probleme damit haben sich in den letzten 10 Jahren erledigt,

    Unterschätze nicht die Belastung.

    Ich weiß jetzt nicht wie gut Du Dich damit auskennst ?

    DMX 512 wird ohne Pause immer dauerhaft gesendet.

    512 Byte mit 250 kBit/s Refreshrate, 44,11 Hz

    Das muss der PC so nebenbei noch bewältigen und das Timing vom DMX einhalten !

    Das geht nicht so exakt wie manche "einfachen" Geräte es haben wollen.


    Interwssant mal das Innenleben zu sehen.

    Ein IC das von USB zu TTL wandelt und ein zweites was aus TTL RS 485 macht.

    Das mit der Brücke önnte ein Grund sein.

    Hatte das mal bei einem Interface.

    War das angeschlossen kochte die Nebelmaschine ohne Regelung bis in den Übertemperaturschalter.


    Ich verwende nur aktive Interface.

    Die erzeugen das DMX Signal selber und der PC schickt nur Änderungen


    Gruss Steff

    Hallo,

    Die Schnittstelle RS 485, wie sie bei DMX 512 verwendet wird, Ist sozusagen stromgetrieben und nicht wie RS 232 spannungsgetrieben.

    Das soll wie LightningBrothers schon schreibt eigendlich solche Störungen durch Spannnungseinflusse anderer Quellen vermeiden.


    Was mir hierzu in den Sinn kommt sind zwei Dinge:

    Einmal wäre es interessant, was ist dort für ein Treiber verbaut und wie ist der beschaltet. Ist das einer der nach der Spezifizierung für RS 485 läuft oder was anderes ?

    Zweitens ist das, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, ja nur ein Wandler, von USB auf RS 485. Keine " Inteligenz" verbaut.

    Das heißt der Daten-Bus wird vom PC erzeugt und nicht von einem Microcontroler. Der PC ist mit all seinen anderen Aufgaben natürlich bei der Erzeugung nicht so genau.

    Also je nachdem wie die angeschlossenen Geräte auf diese "Wackler" reagieren kann es da schon zu flackern kommen.


    Gruß Steff

    Hallo,

    Das mit der "Grundfarbe" Schwarz muss in den Geräte Eigenschaften (properties) eingestellt werden.

    Nach dem Einstellen alles speichern und das Programm schließen.

    Nach dem nächsten Programmstart sollte dann alles auf schwarz sein.


    Gruss Steff

    Hallo,

    es gibt zum Thema DDFs bauen auch noch ein Video.

    Spot on: Wir bauen uns DDFs
    Bekanntlich ist eine Geräteansteuerung mit DMXControl 3 ohne DDF praktisch nicht möglich. Im heutigen Livestream gehen daher Stefan und Jens-Peter mit euch a...
    www.youtube.com


    Gruss Steff

    Hallo,

    mit der Bezeichnung FOG-550 habe ich im Internet so schnell nichts finden können.

    Hast Du da noch einen Hersteller oder die Bedienungsanleitung.


    Ich selber kenne diese Maschine nicht.


    Auch ist die Beschreibung "funktonirt nicht" nicht sehr ausagekräftig.

    Wie Didi Hlavorden als Herr Immer in dem Film Didi – Der Doppelgänger schon sagte:

    Ich brauche mehr Details. :)


    Aber mal so ins Blaue geschossen.

    Bei mir waren meistens die Membran-Pumpen defekt.

    Auch das Heizelement, Regelung, Steuerung, Fernsteuerung usw könnten defekt sein.


    Ich kenne Deine Kentnisse in Elektrotechnik jetzt nicht,

    aber jemand der so eine Maschine öffnet sollte sich da schon sehr gut auskennen sonst kann es da schnell sehr gefählich werden.


    Gruss Steff