Posts by Steffen

    Hi,
    Wie gesagt in einer virtuellen Maschine mit Windows 7 (Alternativ ein Laptop mit Windows 7 aufsetzen) läuft alles und ich bin zufrieden mit der Steuerung.

    Man muss bedenken das letzte Update kam 2016. Ich gehe davon aus das damals noch alles funktioniert hat und mittlerweile Windows einige Bibliotheken, DLLs,... verändert hat.

    Hey,


    Entschuldige die späte Antwort. Der Delay ist auf ein paar Millisekunden eingestellt. Ich habe hin und wieder beobachtet dass erst das Go für die Cueliste kommt, dann die Nummer gewechselt wird und dann Go noch auf high ist und noch eine cue startet. Also habe ich zwei Cues statt einer am laufen. Das soll verhindert werden indem das delay das starten der cue um 5 bis 10 ms verzögert.

    Hi


    Ich hab schon daran rumprobiert und finds super.

    Hab als Action Cue in Virtual Dj einfach folgendes gesetzt:

    os2l_button "1" on & wait 500ms & os2l_button "1" off


    In DMX Control gebe ich einfach direkt die Nummer der Cue weiter (im Beispiel oben wird Cue 1 in DMX Control kurz ausgeführt)

    Da laufen dann bei mir Zufallseffekte der passend Kategorie (Beat, Melodie,...) bis die nächste Botschaft kommt.

    Falls man einen Effekt über 3 Sekunden möchte kann man in Virtual DJ einfach folgende Action Cue setzten:

    os2l_button "1301" on & wait 3000ms & os2l_button "1301" off

    Man kann die Befehle auch aufteilen. Den ersten Teil wo der Effekt beginnen soll das Ende wo er aufhören soll.


    In DMX Control hab ich nach der Nummer abgefragt und Trigger damit eine Zufallsfunktion die mir eine Cue zwischen 1301 bis 1307 wählt. Das sind bei mir vordefinierte verschiedene Strobe Effekte.


    Da macht des auflegen gleich doppelt Spaß. Die Cues in VDJ für die Songs sind schnell angelegt und triggern bei mir jedesmal andere Effekte.

    Danke für die Erweiterung des Addons und weil man es nicht zu oft schreiben kann, Danke an das ganze DMX Control Team!


    Grüße Steffen

    Hi zomtec,


    Ich bin begeistert. Vielen herzlichen Dank für die Erweiterung des Plugins!

    Ich habe es ausprobiert und es funktioniert. Viren Programm hat nicht angeschlagen (Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser).


    Bei den Commands fehlt mir persönlich noch wie bei den Buttons der State.

    Ansonsten kann ich bei Virtual DJ als Bezeichnung der Buttons ganze Zahlen zuweisen und mit compare und einem zusätzlichen UND den State abfragen.

    Falls es in DMX Control 3.2.3 eine Möglichkeit zur Abfrage von Bezeichnungen wie "CUE1" gibt, dürft ihr mir das gerne mitteilen :)

    Hi,


    hab leider erst jetzt wieder ins Forum geschaut. Du wirst früher oder später an den Punkt kommen und feststellen das JINX! nur die ersten paar Sekunden Daten für die Remotesteuerung empfängt.

    Ich habe Jinx in einer Virtuellen Maschine unter Windows 7 laufen da remote control dort stabil läuft.

    Unter Windwos >7 hat es bei mir nie funktioniert.

    Hi,


    Ich hab das AKAI APC mini MK2. Bei mir hat die Autoerkennung das bei einige Buttons verdreht erkannt und ich musst die Message anpassen das es funktionierte so wie ich das wollte. Heißt Message 122 und 144 tauschen und anpassen.


    Hoffe das hilft.

    Grüße Steffen

    Hallo ihr beiden,


    danke für eure Antworten.

    Mit DMXControl 3.3 wird alles besser

    Da warte ich sehnsüchtig draufl. Ich war immer wieder kurz vor dem Punkt meine Hilfe anzubieten das es schneller geht aber sehe eher weniger das hier meine C und Matlab Kenntnissen eine große Hilfe wären X/

    dass verschiedene Verweise auf diesen Artikel im Wiki defekt waren

    Diese defekten Verweise habe ich immer wieder entdeckt. Nicht nur im Wiki sondern leider auch im Forum. Danke für das teilen hier. Ich glaube nun findet man es wieder.

    Die Umrechnung von RGB zu HSV ist eine Variante, die im Split-Node enthalten ist. In dem Artikel ist auch ein Beispiel enthalten, wie du dann den Wert an den entsprechenden Parameter-Master übergibst.

    Danke diese Möglichkeit habe ich mir gleichmal angeschaut und schon umgesetzt.


    Grüße Steffen

    Hallo Zusammen,


    ich habe im Forum und im Wiki geschaut und für mein Problem keine Lösung gefunden und es folgendermaßen gelöst. Eventuell habt ihr ja Tipps für mich wie es einfacher geht oder ich hab doch mal was sinnvolles getan und jemandem damit geholfen...


    Problemstellung: Ich wollte über einen Parametermaster die Farbe einer Cue einstellen. Das ist jedoch direkt nicht möglich (behaupte ich mal, ohne es wirklich zu wissen). Die Lösungen, die ich gefunden habe, wurden immer über den Programmer gelöst. Arbeitet man jedoch mit verschiedenen Prioritäten funktioniert es nicht mehr. Zudem, wenn ich eine Cue habe, die einen Scheinwerfer in blau leuchten lässt und zum Beat weiß blitzen soll, wird weiß und blau mit der neuen Farbe überschrieben und ich sehe keinen Blitz mehr.


    Wenn man den Sägezahn nutzt, kann man die Frequenz ganz niedrig stellen (in meinem Fall 1E-06). Anschließend kann man der Phase einen Parametermaster zuweisen.

    Im Softdesk habe ich dann ein Colorbar eingebaut welche ich allerdings nicht verwende. Ich nutze es nur um die Farbskala im Softdesk zu sehen da ich keine Umrechnung von RGB auf HSV gefunden habe. Darunter ist ein Slider mit dem ich die Phase des HSV-Wertes dann einstellen kann.

    Zudem habe ich zwei Funktionen eingebaut:

    -> Random: Nach einer Zeit, die ich mit einem Slider einstellen kann, wechselt die Farbe sprunghaft zu einem Random Farbwert.

    -> Continouse: Über den Slider kann man hier einstellen welche Geschwindigkeit man möchte zwischen Farbstrobe und zwei Stunden bis das Farbspektrum durchgelaufen ist. Kann jeder nach seinem Anwendungszweck in den Slider max min Einstellungen umsetzten.


    Color_But_Continous -> Button um Funktion Ein- / Auszuschalten

    Color_Slider_Color -> Slider um die Farbe manuell einzustellen

    Color_Sl_Continous -> Slider für die Geschwindigkeit des Farbdurchlaufs

    Color_But_Random -> Button um Zufallsfarbe Ein- / Auszuschalten

    Color_Sl_Random -> Slider zum Einstellen nach wieviel Sekunden die Farbe wechselt


    Das Einzige was ich vermisse ist das sich damit weiß nicht umsetzen lässt.


    Zurück zum Beispiel: Da weiß in der Lösung nicht mit inbegriffen ist kann man es immer weiß blitzen lassen. Möchte man es in Farbe aufblitzen lassen lässt sich gut mit {ParameterMaster x} bei der Grundfarbe arbeiten und beim Blitz mit {ParameterMaster x: +180}.


    Grüße Steffen

    Hi Zusammen,


    Ist es in einer DDF Datei nicht möglich einen Standard / Basic / Offset / ... Wert zu definieren so das DMX Control so startet:



    und nicht so:

    ?


    Beispiel Ergänzung in Blau:


    <raw dmxchannel="4" name="Geschwindigkeit">

    <range type="linear" mindmx="11" maxdmx="100" minval="0" maxval="100" Standard="50"/>

    </raw>


    Ich meine sowas mal gesehen zu haben kann es jedoch im Forum, Wiki und zufällig ausgwählten DDFs nicht finden :(


    Schöne Grüße

    Steffen

    Hallo JP,


    danke für die Antwort aber das kann ich nicht bestätigen. Ich sehe keinen Einfluss durchs Tracking.

    Einfaches Beispiel:


    Cuelist welche 4 Cues startet Spot Farbe:

    1 Rot

    2 Blau

    3 Grün

    4 Gelb


    Zufall wählt Grün -> Cues für Rot Blau Grün werden gestartet -> Flackern des Spots in allen 3 Farben -> eine der drei Farben setzt sich durch (wahrscheinlich beendet durch Cuelist Group) sporradisch werden alle beendet und das Licht geht nach dem Flackern wieder aus.

    Hallo JP,


    Danke zunächst für deine sehr schnelle und umfangreiche Antwort.


    Ich hoffe, beide Videos erklären dir alles nötige. Wenn nicht, dann gerne weiter fragen

    Ich bin so dreist und nutze das Angebot zum weiter fragen gleich aus.


    Leider helfen in meinem Fall die Videos nicht viel. Ich hatte oben versucht die Frage herunterzubrechen deshalb nochmal ausführlicher:


    Ich bekomme über OS2L meinen Beat und den Beat Change. Dahinter habe ich mir eine Musiksteuerung gebaut die zumindest bei EDM und Electro zufriedenstellend funktioniert.

    Meine Idee war nun das ich aus 6 Gruppen (3x LED Panel, Scheinwerfer, Spots und Spiders) je nach Typ (Melodisch, Beat, Übergang,...) Zufällig 2 aus 6 Geräte einschalte.

    Das ganz startet einen Cue Baum aus einigen Zufalls-Funktionen.

    2 von 6 Geräten zufällige Auswahl aus vordefinierten Dimmer Effekten zum Typ Musik -> Zufällige Auswahl der Farbcues -> Zufällige Auswahl der Bewegung -> ...

    Cues habe ich dafür genutzt da diese eh schon angelegt sind und so nur sortiert werden mussten.


    Wenn der nächste Trigger der Musiksteuerung kommt, wird eine Dimmer OFF Cue geladen und wenn der nächste Effekt anders ist, beendet die Cue List Group automatisch die vorherige Cue falls ich sie nicht eh schon zurück gesetzt habe.


    Das Konstrukt funktioniert auch sehr gut, wenn ich mir den Zufallsgenerator den ich oben beschrieben habe nutze. Allerdings ist der Aufwand die Cues damit zu verwalten enorm.

    Mit der aktuellen Zufallsversion sorgt es dafür das ich meist mehr als zwei Geräte an habe und bei den Effekten, Farben etc. das mehrere Cues gestartet werden und die Cue List Group dann auch wieder alle beendet und so wieder alles dunkel bleibt.


    Ich denke ich werde auf das Update warten für V3.3. Dort kann ich dann einfach die Cuelist Groups nutzen zum Sortieren und mit dem List Selector das ganze dann so umsetzen.

    Ja, DMXControl 3 startet in den Standardeinstellungen auch die vorherigen Cues.

    Außer du kannst mir sagen, wie ich diese Standardeinstellung ändern kann :) . Da ich die Einstellung Zufall sonst nirgends in meinen Cues benötige wäre das ein Opfer, das ich gerne bringe.


    Zum Schluss noch:


    Danke auch für die Information mit den Schleifen. Das ist eine Antwort, die ich akzeptieren kann und auf die ich so noch nicht gestoßen war.

    Was meinst du mit Schwächen? Das klingt etwas negativ ;) . Ist da noch irgendwas? Ich frage aus Neugier und weil man ja nur etwas ändern kann, wenn man auch weiß, wo die Probleme liegen

    Den Satz hätte ich so wohl nicht schreiben sollen... Entschuldige. Für mich ist das oben beschriebene aktuell die einzige Schwäche wobei sich hier am Ende vermutlich rausstellen wird das das Problem wieder vor meinem PC sitzt.

    Ich bin kurz davor die Buglist und Ideen Sammlung durch gegangen und sehe mit was die Leute und Ihr so kämpft.

    Aber es ist klar dass es bei einem so umfangreichen Programm immer Bugs und Weiterentwicklungsmöglichkeiten gibt.

    Ich persönlich kann nur Danke sagen für euren Einsatz und das gute Programm.


    Grüße Steffen

    Hallo Community,


    erstmal Danke an das DMX Control Team. Trotz der schwächen finde ich es ein super Programm.


    Kurz zu mir: Ich bastell in meiner Freizeit ein bisschen mit der Lichttechnik rum und nutze DMX Control zum steuern von 3 Jinx Anwendungen für LED Panels, und hab ein par Spots, Scheinwerfer und Spiders mir zugelegt.

    Dabei habe ich zu drei Punkten leider keine Antwort im Forum, den Videos oder im Bugreport gefunden. Eventuell könnt ihr als Community mir ja helfen.


    -> Beim nutzen der RANDOM Funktion werden immer die darüberliegenden Szenen mitgestartet. Hab ich in einer Cue die auf Zufall steht, für Scheinwerfer 5 Farben eingepflegt und starte mit Modus Zufall, starten alle davor. Heißt Random Farbe 3 -> 1, 2, 3 startet mit.

    Leider konnte ich in den Einstellungen keine Option finden inder man dies umstellen konnte.

    Ich hab das ganze versucht zu umgehen, indem ich nun einzelne Cues erstellt habe mit den Nummern von 300 bis 304 und in einem Verbindungssatz den Zufallsblock verwende um die richtige Cue getriggert zu starten. Das funktioniert auch, ist jedoch sehr Zeitintensiv und aufwendig.

    Gibt es hier eine Möglichkeit das einfacher zu machen?


    -> Bei meinen Versuchen ist mir auch aufgefallen das ich in den Verbindungssätzen keine Schleifen zurück einbauen kann. Somit ist auch keine Entprellung möglich. Wird das in Zukunft verbessert oder was spricht dagegen Logikgatter zurück zu führen?


    -> Zudem habe ich im Verbindungssatz probiert von einer Cuelist Group die Szenelisten IDs an einen Listenauswähler zu übergeben. Jedoch wird diese Art der Liste wohl nicht unterstützt. Ist das ein Bug? Mach ich was flasch? Für was ist sonst der Listenwähler?


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    Ich wünsche euch schonmal ein schönes Wochenende.


    Grüße Steffen.