DDF's für BeamZ Moving Head MHL36 und BeamZ Magic 2 Derby kontrollieren

  • Salü zusammen


    Wer kann mir bei folgenden Problemen weiterhelfen oder meine XML-Dateien kontrollieren, wo ich ein Bug drin habe?


    Ich habe bis jetzt die DDF's selber geschrieben und auch schon einige in DDF-Bibliothek hochgeladen.

    Nun habe ich 2 Geräte, zu welchen ich die DDFs geschrieben habe, jedoch funktionieren sie nicht richtig.


    Nun weiss ich gerade nicht, was man da noch ausprobieren könnte.


    Es handelt sich um folgende Geräte:




    MHL36 Moving Head (beamZ) und den Derby Magic 2 (beamZ)




    Beim MHL36 passiert folgendes:


    Beim ansteuern aus DMXControl 3 (Doppelklicken oder Lumos klicken) kommt langsamste Stufe vom Strobe.

    Kann nicht abgeschaltet werden. Alles weiter funktioniert einwandfrei (Strobe, Farben, PT-Position, usw.).


    Dabei habe auch verschiedenes probiert (mit und ohne Range, usw.) bring es aber nicht weg.

    Ich habe Dir alle Unterlagen hochgeladen.




    Beim Derby Magic 2 passiert gar nichts.


    Dieser spult ein Autoprogramm ab. Auch hier habe mehrere Einstellungen (step/range oder rawranges) versucht. Erfolglos.




    Nun wäre mein Wunsch an Dich, meine DDF's zu kontrollieren. Vielleicht hast Du eine Lösung oder siehst einen Fehler in meinem DDF.


    Für Deine Hilfe und Zeit möchte ich mich im voraus schon bedanken.




    Mit lieben und magischen Grüsse aus der Schweiz


    M@gicSigi




    DDF's, welche bereits funtionieren und ich in die Bibliothek hochgeladen habe:




    - BeamZ Slim PAR 45 (3, 4 + 7 Kanäle)


    - Eurolite LED H2O RGB 10W DMX Spot_Wassereffekt (5 Kanäle)


    - Eurolite LED PARty RGB Spot (5 Kanäle)


    - Eurolite LED TMH-13 Moving-Head Spot (9 + 11 Kanäle)


    - Eurolite LED TMH-W36 Moving-Head Zoom Wash (15 Kanäle)

  • M@gicSigi

    Changed the title of the thread from “DDF's für BeamZ Moving Head MHL35 und BeamZ Magic 2 Derby kontrollieren” to “DDF's für BeamZ Moving Head MHL36 und BeamZ Magic 2 Derby kontrollieren”.
  • Beim Movinghead würde ich spontan behaupten, dass beim Strobe der open step fehlt.

    Vereinfacht gesagt musst du dem Gerät sagen bei welchen Werten auf diesem Kanal das Gerät keinen Strobe-Effekt ausgibt, auch wenn das nur beim Wert 0 ist.


    Was anderes:

    Code
      <information>
        <model>MHL36 Moving Head (14 Kanäle)</model>
        <vendor>BeamZ</vendor>
        <author>Zauberschule Schweiz / Siegrist Roger</author>
        <mode>14 Channel</mode>
        <comment>14 DMX-Kanäle</comment>
      </information>

    du hast hier insgesamt 3 mal angegeben dass das DDF für den 14Kanal Modus ist. Es reicht völlig wenn diese Info bei <mode> hinterlegt wird. Alles andere macht es (vor allem wenn du die DDFs in die Library hochlädst) nur unnötig unübersichtlich. Du kannst für dich ja noch die Datei entsprechend benennen.

  • Salü Fleckenzwerg84

    danke für die prompte Antwort und den Hinweis bei den Informationen, werde ich entsprechend anpassen.


    Beim Strobe habe ich das mit dem 0 Bereich ebenfalls ausprobiert, aber leider auch ohne Erfolg.

  • Salü Fleckenzwerg und LightningBrothers

    Vielen Dank für Eure Zeit und Ratschläge. Ich habe es nochmal umgeschrieben, wie FZ es mir geraten hat und nach dem einen oder anderen pröbeln und testen laufen die Moving Heads MHL36 jetzt einwandfrei und lassen sich perfekt ansteuern. Dabei hat mir auch der Tipp von LB geholfen mit der Kanalübersicht.


    Code
    Der Endeintrag für das Strobe ist nun wie folgt:
    
        <strobe dmxchannel="6">
            <step type="open" mindmx="0" maxdmx="0" />
            <range type="linear" mindmx="1" maxdmx="255" minval="1" maxval="20"/>
        </strobe>

    Damit stimmts und funktionierts. Nochmals besten Dank.


    Was könnte man beim Derby Magic 2 machen oder ausprobieren?


    Mit lieben und magischen Grüsse aus der Schweiz


    M@gicSigi

  • Guten Morgen!


    Ich habe mal ins DDF vom Magic 2 Derby geschaut. Offenbar fehlt beim DMX-Kanal 9 die Definition für "nichts", sprich der Bereich, wo die Automatikprogramme abgeschaltet sind. Von der aktuellen Definition her, liegt der Standard-DMX-Wert für diesen Kanal ja "mitten" in einem Automatikprogramm.


    Darüber hinaus schaue nochmal, ob du wirklich überall rawranges benötigst. Insbesondere bei den DMX-Kanälen4 und 5 würde ich beim Lesen der Bedienungsanleitung ebenfalls davon ausgehen, dass du hier einfach nur verschiedene Schaltfunktionen aufrufst, was mit den rawstep deutlich einfacher ist. Um dies zu prüfen, kannst du dir ja nochmal die Kanalübersicht zu Hilfe nehmen.


    Zu guter Letzt noch ein allgemeiner Hinweis: Da die DDFs ja in allen Sprachversionen von DMXControl 3 und damit international zum Einsatz kommen, sollen die Textinhalte in den DDFs bitte in Englisch gehalten werden. Daher tausche bitte die Texte nochmal aus, bevor du das DDF dann in der DDFLib hochlädst. Die englischsprachige Bedienungsanleitung kann dir hier ja auch entsprechend weiterhelfen.


    Viele Grüße, Stefan

  • Salü Stefan

    vielen Dank für Deine Tipps. Soweit so gut, habe ich das Teil zum Laufen gebracht.
    Es funktioniert alles bis auf die Rotation vom Laser.

    Bei 0 bleibt er stehen. Von 1 bis 47 dreht er mit gleichbleibender Geschwindigkeit
    im Gegenuhrzeigersinn. Ab 48 bis 266 geht's mit gleicher Geschwindigkeit im Uhrzeigersinn.
    Hast Du dazu noch eine Idee. Die Kanalübersicht hilft da auch nicht weiter.


    Vielen Dank im Voraus.


    Mit lieben und magischen Grüsse aus der Schweiz

    M@gicSigi