Executor Page wechsel -> Fader value wird nicht übernommen

  • Hallo Zusammen


    ich habe folgendes Setup:

    Ich habe mehrere Executor Pages die ihre Fader Values per MIDI in bekommen. Das funtioniert soweit ganz gut, auch der Trackback geht soweit einwandfrei.


    Jezt möchte ich eine queulist auf Executoren in verschiedenen Pages zuordnen.

    Wenn ich das mache und dann zwischen den Pages hin und herschalte wird der Intensity value nicht übernommen.


    Ich glaub auch zu wissen warum, weil das natürlich unterschiedliche Executoren sind.

    Für das Input Assignmet der Fader nutze ich die Dynamic Executors, auf das ich nicht verzichten will weil die gleichen Fader immer die gleichen Executoren in der Page steuern sollen.

    Mit einem Executor den ich in jede Page einfüge würde es gehen, aber dann muss ich das input assignment für jeden Executor von Hand machen...

    Jemand eine Idee wie ich es trotzdem hinbekommen kann dass bei gleichen Queulists die werte übernommen werden?

  • Moin!


    Hast du mal geschaut, was explizit am Dynamik Executor Node steht, wenn du die Pages wechselst? Das geht aus deiner Beschreibung leider jetzt nicht genau hervor. Denn insgesamt klingelt da bei mir etwas, doch bevor ich etwas genaueres sagen kann, wäre diese Info hilfreich.


    Viele Grüße, Stefan.

  • Hi


    ich weis gerade nicht auf was du raus willst, wenn ich im Input Assignment den Executor beobacht dann ändert sich beim wechsel der Page sowohl die ID als auch die Nummer am Output

    Und der Fader value wechselt auf den Wert der in der jeweiligen Page als letztes eingestellt wurde

  • Dankeschön, genau darauf wollte ich hinaus.


    Dass es bei dir nicht funktioniert, liegt also nicht am Input Assignment, sondern vielmehr an noch existierenden Problemen in der MIDI-Schnittstelle. Bedeutet umgekehrt: wenn du dir das Ganze mit dem Softdesk nachbaust, funktioniert es so wie erwartet. Ich habe es extra selbst gerade nochmal geprüft.

  • sondern vielmehr an noch existierenden Problemen in der MIDI-Schnittstelle.

    ;) Das ist nicht das hier angesprochene Problem. Das Problem liegt an den Executoren. Sprich, dass man auf unterschiedlichen Seiten einen Executor mit der selben Cuelist verknüpfen kann, die Fader-Werte aber nicht mit einander synchronisiert werden. Dadurch kann es eben passieren, dass man auf einer Page die Cuelist Intensity auf 50 stehen hat, auf der anderen Page auf 30, weil letzteres zuletzt verändert wurde, aber der Fader auf der ersten Seite nicht aktualisiert wurde.


    Das ist leider ein Problem mit den aktuellen Executoren und das lässt sich auch nicht so einfach lösen. Das ist ja auch einer der Gründe, warum wir die Executoren für die kommende Version 3.3.0 komplett neu gemacht haben (siehe in folgendem Video):


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viele Grüße

    JP

  • Guten Morgen!


    Ich hatte hier irgendwie überlesen, dass es exakt die selbe Cuelist sein soll.

    Jetzt möchte ich eine Cueulist auf Executoren in verschiedenen Pages zuordnen.

    Als Workaround kann ich dir spontan vorschlagen, dass du die betreffenden Executoren, die jeweils die gleiche Cuelist ansprechen, durch ein manuell angelegtes Connectionset synchronisierst. Du verknüpfst hierbei den Output "Fader Value" des Executor-Nodes (nicht Dynamic Executor) mit dem gleichnamigen Input des nächsten Executors, wo du die gleiche Cuelist zugeordnet hast. So hast du dann eine Kette beispielsweise drei Nodes nebeneinander. Damit dann auch der erste Executor den aktuellen Wert erhält, fügst du diesen nochmal am Ende der Kette ein. Dies ist notwendig, weil innerhalb eines Connectionsets keine Schleifen gebaut werden dürfen. Es ist aber zulässig, mehrmals ein Node einzufügen, dass dann dem gleichen Element zugeordnet ist.


    Kannst du mir folgen?

  • Guten Morgen


    danke für die Idee mit dem Workaround, werde ich mal testen.

    Ist zwar für die Entwicklung etwas nervig da sich Executorbelegungen doch gerade Anfangs öfters ändern, aber fürs Endstadium wenn die Belegungen auf den Pages mal einigermaßen fix sind klingt das nach einer praktikablen Lösung.


    Tolles Stück Software dass ihr da hingezaubert habt ;) wenn ich mehr Zeit hätte würd ich euch glatt unterstützen :D