Endlose Wheels

  • Ich denke die grauen endlos Wheels einer MA3 sind allen bekannt. Kurz und knapp geht sowas in DMXC-Control? Also zum einen habe ich keine Ahnung ob man sowas per MIDI einspeisen kann, zum anderen habe ich keine Ahnung was ich damit dann in der EIMGANGSZUWEISUNG anfangen soll. Keine Sorge, nicht für den Live Betrieb sondern zum programmieren.


    Danke.

  • JPK

    Approved the thread.
  • Hallo,

    es kommt darauf an, welche Art von Encoder du meinst. Es gibt solche, die bei jedem weiterdrehen den per Midi ausgegebenen Wert um eins erhöhen oder verringern. Die bekommt man problemlos per Midi in DMXControl 3 rein. Bei den Encodern, die bei jeder Drehung nur einen Tick in Form von einer 0 für "gegen den Uhrzeigersinn" und 128 für "im Uhrzeigersinn" ausgeben kann ich es gerade nicht sagen (müsste dafür heute Abend mal in die Software schauen). In DMXControl 3 selbst musst du dir da aktuell noch eine Erkennung für die Werteänderung bauen. Außerdem kannst du dir dann mal den Werteänderung zu Bool (Value Changed to Bool)-Node anschauen. Dieser gibt für eine kurze Zeit ein True zurück, wenn sich der Wert, also der Encoderwert geändert hat. Damit kannst du dann bei den zuerst genannten Encodern eine Werteänderung feststellen und per Vergleich von altem Wert und neuem Wert (Delay-Node + 2 Compare-Nodes für größer und kleiner) die Richtung feststellen. Das war jetzt ganz grob beschrieben, weil ich gerade die Software nicht vor Augen habe. Falls das interessiert, kann ich das noch nachreichen.

    Viele Grüße

    JP

  • Danke.


    Die erste Art der Wheels die du genannt hast ist die die ich gebe hätte.

    Auch danke für deine Erklärung wie ich das konfigurieren muss aber verstanden habe ich das eher nicht, könntest du mir da vielleicht ein kleines Beispiel machen?

  • Hallo,


    ich klinke mich hier mal ein.

    Ich versuche auch gerade, einen Encoder in's Input Assignement zu bekommen.

    Das Anlernen funktioniert:

    CCW Message 1:176 D1:84 D2:127

    CW Message 1:176 D1:84 D2:1

    Increment: 0

    Aber wenn ich diesen Encoder in's IA ziehe und betätige tut sich am Ausgang nichts.

    Beim allerersten drehen ändert sich der Ausgang von undefiniert auf 0, es kommt also irgendwas an,

    dann bleibt er aber auf 0, egal ob ich drehe oder nicht und egal welche Richtung.


    Ich habe auch testweise ein "Value Changed to Bool-Node" dahinter geschaltet, das springt auch nie auf True


    Habe ich was übersehen? Mache ich irgendwas falsch?


    Viele Grüße,

    Fedor