Nutzung von eingang des Entec DMX USB PRO an DMXC3

  • Hallo,

    habe einen BOTEX DC-1224


    den ich als Backup nutzen möchte, wenn mein PC mal zickt.

    Nun wollte ich mindestens den Stageview und Easyview bei der Programierung des Geräts nutzen.

    Mein Entec USB Pro kann ja wohl 512 DMX-IN oder DMX-out handeln.


    Ist es möglich das einfach zu realisieren ? Es müssten ja eigentlich nur alle 512 Eingänge komplett intern gemappt werden, oder ?

    Wen ja, wie bitte ?

    Gibt es darüber hinaus Möglichkeiten den controller zu nutzen um z.b. chases wie im softdesk einzustellen und dann zu speichern ?


    Danke für euren Support !

  • Hallo,

    Entec USB Pro

    hast du das USB Pro oder das USB Pro MK2? Das USB Pro kann prinzipiell nur DMX-In oder DMX-Out. Das MK2 kann rein technisch beides wobei ich mir da gerade nicht sicher bin, ob das DMXControl 3 so ansteuern kann.


    Wenn du das Pult zum Programmieren verwenden willst, musst du sehr ähnlich vorgehen, wie wenn du eine Cuelist steuern möchtest. Das liegt eben am internen Aufbau von DMXControl 3, welches intern keine DMX-Werte kennt. Intern rechnet DMXC 3 mit Werten für Gerätefunktionen. Du musst also erst einmal vom DMX-Wert auf den internen Wert umwandeln. Das geht auch, aber ist halt leider kein "Ich aktiviere den DMX-Input und bin dann fertig" :saint:


    Bevor wir zu dem kommen, wie es konkret geht hier noch die Frage, ob du auch Hilfe beim grundlegenden Einrichten des DMX-In brauchst, oder tut das schon bei dir? Jenachdem fällt dann nämlich die Erklärung aus :)

    Vuele Grüße

    JP

  • Habe das Pro Modell.

    Also entweder - oder

    Also das Interface ist angemeldet und kann ich im Moment von ein auf Ausgang umschalten. Weiter bin ich noch nicht, da ich erst mal ein 6w-3m Adapter bauen oder besorgen muß. Am ausgang habe ich ja 6m-3w