LED Bar 240_8 ansteuern

  • Hi,

    versuche gerade meine Stairville BAR anzusteuern.

    Irgendwie verstehe ich das Konzept hier nicht.

    Nutze die 8 Segmente. Kann diese auch in der Martix farben zuweisen.

    Welche Funktion hat diese Matrix Verstehe den Zusammenhang nicht

    Nur Bewegung, z.B. ein einfaches Laufllcht bekomme ich im Easy View nicht hin.

    Habe es mit einem Color fade probiert. Dieser wird in der Stageview auch angezeigt. Aber bewegt bekomme ich das nicht. In Easyview wird immer nur 1 Farbe angezeigt, trotzdem ich 24 Kanäle definiert habe.

    Habe es dann mit Effekten probiert. mehr als ein kompletten Fabwechsel bekomme ich nicht hin. Also zum einen stimmt wohl was mit der ssl nicht und zum anderen ist mir nicht klar mit welchen Effekten ich wie arbeiten kann.

    Kann z..b ein sinus auf die Farbe oder Effekte der Matrix zuweisen ... Kann mir bitte jemand ein zwei sinnvolle Beispiele geben ?

    Auch wäre es schön, wenn ich ein Beam der Bar sehen würde. Im Moment sehe ich immer nur einen kleinen farbigen Balken.

    danke !

  • Hallo,

    das Problem ist, dass DMXControl 3 (aktuell) Effekte noch nicht auf eine Matrix legen kann. Das geht nur auf Gerätegruppen. Das die einzelnen Pixel häufiger mal als Matrix angelegt werden liegt vor allem daran, dass DMXControl 3 aktuell (Version 3.2.3) noch keine Multi-Beam-Geräte kennt. Der Unterschied zwischen Multi-Beam und Matrix ist, dass die Matrix eigentlich als 2D-Element gesehen werden kann und man daher ganz andere Effekte darüber laufen lassen kann (Bilder anzeigen lassen, Muster, etc.). Daher ist das eben ein Workaround. Wenn du die Pixel einzeln ansteuern möchtest, dann empfiehlt es sich, pro Pixel ein eigenes Generic Gerät mit der entsprechenden Konfiguration (RGB, RGBW, RGBWAUV, etc) einzufügen. Dabei wird dann auch eine Gerätegruppe für die Pixel erstellt, über die du dann wieder auf die Pixel die Effekte legen kannst. Da das jetzt hier etwas komplizierter zu erklären ist, kannst du dir auch mal mein "Lets build a Project!"-Video zum Tannenbaum anschauen. Da gehe ich genau auf diese Problematik etwas genauer ein, während ich den Tannenbaum aufbaue:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viele Grüße

    JP

  • deine Bar hat 8 Segmente mit jeweils pro Segment RGB


    Zum einen fügst du deine Bar mit den 24 Kanälen ein z.B auf Startadresse 1

    zum zweiten fügst du noch 8 RGB Generic 8 Bit ein ebenfalls beginnend mit der Startadresse 1 (manuell eingeben)


    So kannst du jetzt die Effekte auf die RGB Generic anwenden und deine Bar macht genau das gleiche. Wenn in EasyView die SSL stimmt müste sie auch das richtig ausgeben


    DMXC steuert dann die entsprechenden Kanäle an und EasyView reagiert darauf.

    ansonsten das Video vom JP anschauen da handelt es sich auch um 12 Pixel Bars wo noch RGB Generic 8 Bit eingefügt werden

  • Danke... habe jetzt die Bars aus 8 RGBs aufgebaut. Läuft !

    Auch in Easyview bekomme ich jetzt die einzelnen Segmente .

    Ist es möglich den Segmenten einen Lichstral zu geben ? Real sind das ja auch keine farbigen 2 D Papierblätter ;)

    Danke !

  • Hi,

    dazu musst du den Scheinwerfer in dem Konfigurationstool von Easy View öffnen (ist dort im Programmordner). Dann musst du oben links auf den Scheinwerfer klicken, dann einen anderen Scheinwerfertyp auswählen (nicht LED, weil das die Flächen sind). Ich habe bei meinen Bars z.B. Conventional=>Changer ausgewählt und halt die Breite entsprechend angepasst. Dann musst du noch schauen, ob die Light Beams korrekt eingebaut sind.



    Wenn das korrekt ist, sollte das dann funktionieren. Das einzige Problem ist, dass die Strahlen alle aus einem zentralen Punkt in der Darstellung kommen. Das sieht zwar nicht so gut aus, aber es hilft bei der Visualisierung. Habe ich also bei meinen Bars auch so gemacht. Sieht dann halt so aus:


    Viele Grüße

    JP

  • beim Jens Peter ist das eine LED Bar mit 12 Pixel deswegen steht dort 99 cm und die Bar hat dann glaube ich um die 74 Kanäle. Dort ist jeder Pixel einzelnt ansteuerbar. In EasyView kann man das auch so abbilden im gegensatz zu DMXC welches noch keine Multibeams unterstützt.


    Deine Bar belegt im Vergleich nur 24 Kanäle also 8 Segmente mir jeweils RGB


    Du kannst dir in Easyview nun eine Bar bauen die auch 99cm ist und 8 anstatt der 12 Strahlen beinhalet oder du nimmst dir einfach Generic RGB ohne Dimmer welches du in EasyView 8 mal einfügst. (8 Geräte mal jeweils 3 Kanäle (rgb) ergibt dann auch wieder die 24 Kanäle)


    In DMXC hast du doch auch zusätzlich zur LED Bar 8 Generic RGB hinzugefügt um die einzelnen Pixel steuern zu können.