Beginner mit wenig DMX Erfahrung sucht Unterstützung im Nürnberger Raum

  • Schlagworte für den Einstieg (ursprünglicher Titel des Threads):

    Beginner mit wenig DMX Erfahrung - DMX Control Software (kein Pult) - aber ENTTEC Open DMX USB --> möchte Varytec Hero Spot 60 WH steuern - Wer im Nürnberger Raum mag mir beim Einstieg helfen

    Bitte schlagt mich nciht - bin Einsteiger und lese mich gerade ein und schaue mir Videos an.
    Möchte

    * 1x Moving Head Varytec Hero Spot 60 WH über

    * 1x ENTTEC OPEN DMX USB und

    * 1x software DMXControl 2.12 --> Habe auf Version 3 upgedated ansteuern,

    sodass der Moving Head (kopfüber an der Decke montiert) in einer bestimmten Farbe eine Bahn am Boden abfährt.

    Es handelt sich um einen "Mini-Aufbau" in meiner privaten Wohnung für mich als Start.

    Gibt es In der Nürnberger Region sowas wie einen Stammtisch oder Einsteigertreffen oder Leute die bereit sind einen Neuling an das Thema heranzuführen?
    Ich denke es geht für jemanden für mich schneller wenn man in einer Kommunikation per Telefon, Skype oder "Crona-Save" Treffen da mal "Hands-ON" macht.


    Wenn jemand den Nerv hat mir die ersten Schritte beizubringen (Zufügen des Gerätes mit seinen capabilities wie pan/tilt/gobo etc), würde ich mich sehr freuen.

    Edited 3 times, last by Wolfgang_Nbg: Originalversion des Titels als Überschrift in den Post eingefügt, damit der Titel des Threads im Nachgang eingekürzt werden kann ().

  • LightningBrothers

    Changed the title of the thread from “Beginner mit wenig DMX Erfahrung - DMX Control Software (kein Pult) - aber ENTTEC Open DMX USB --> möchte Varytec Hero Spot 60 WH steuern - Wer im Nürnberger Raum mag mir beim Einstieg helfen” to “Beginner mit wenig DMX Erfahrung sucht Unterstützung im Nürnberger Raum”.
  • Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen bei uns im Forum!


    Zu deinen eigentlichen inhaltlichen Fragen möchte ich für den Moment noch nicht so viel beitragen - vielleicht nur so viel: hat es einen Grund, dass du dir DMXControl 2 herausgesucht hast? Hintergrund meiner Frage ist, dass die Version nicht mehr aktiv weiterentwickelt und von den aktuellen Windows-Betriebssystem offiziell nicht mehr unterstützt wird. Es kann daher von jetzt auf gleich sein, dass DMXControl 2 durch ein Update von Windows nicht mehr funktioniert. Deine ersten Gehversuche wären damit schnell wieder zunichte gemacht. Werfe da vielleicht doch mal lieber einen Blick auf DMXControl 3. Für den Anfang mag es vielleicht etwas "Kanonen auf Spatzen schießen" sein, wenn man die Leistungsfähigkeit beider Programme gegenüberstellt. Aber bei DMXControl 3 bist du definitiv für die Zukunft gerüstet, sollte es nicht nur bei dem einen Gerät bleiben.


    Der eigentliche Grund ist, weswegen ich schreibe: ich habe mal in meiner Funktion als Moderator deinen ursprünglich Titel des Threads in deinen Beitrag übertragen und den "richtigen" Titel des Threads deutlich eingekürzt. Denn gerade beim Blick in die Übersicht der letzten Beiträge stach er doch sehr heraus.


    Viele Grüße, Stefan.

  • Stöber mal im YT-Kanal von DMXC, da gibts ne Video-Serie über den Einstieg

    Ich suche nach einem Video über das z ufügen des ENTTEC Open DMX USB Interfaces. Ich versuche für den Anfang erst mal nur ein RGBW 6-Kanal Spot zuzufügen.

    Aber ich finde in den "verfübaren" geräten bei Generic zwar ein 6 Kanal Licht. Aber ich weiß nicht wie ich das ENTTEC Open DMX USB Interface zum Laufen bringe. Ich habe ja an meinem Laptop nur die Mglichkeit das Gerät über USB anzusteuern. Wie fürge ich das zu? Ich wäre sehr dankbar wenn ich ein paar Videos dazu empfohlen bekomme.

  • Hallo!


    Ein explizites einzelnes Video gibt es dazu nicht. Wir haben hierzu ein eher allgemeines Video erstellt, wie das Hinzufügen eines DMX-Interfaces in DMXControl 3 grundsätzlich funktioniert, Schaue dir dazu mal das folgende Video an:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Für dich könnte dann aber insbesondere der Teil ab 4:10 interessant sein. Denn da siehst du die ersten Schritte zum Hinzufügen eines Entec Open DMX Interface. Im Normalfall sollte bei dir dann auch etwas erscheinen, was auf das angeschlossene Interface hindeutet. Wie im Video gesagt, kann DMXControl 3 nicht direkt mit dem Interface kommunizieren und dessen genauen Name auslesen.


    Kommst du damit weiter?


    Viele Grüße, Stefan.

  • Grundsätzlich gibt es das Nodle fertg zu kaufen. Das heißt dann Nodle R4S. Allerdings haben wir hier wie viele andere auch schon seit Mitte letzten Jahres Lieferschwierigkeiten für einzelne Bauteile, sodass es weiterhin noch nicht wieder erhältlich ist. Siehe hierzu unsere News Vereinsnews - 21_KW27 - Nodle-Lieferschwierigkeiten.


    Ansonsten gibt es das Nodle U1 als Selbstbauvariante. Wie da der Status der benötigten Komponenten ist, habe ich jedoch nicht im Blick. Wenn du ein bisschen Erfahrung mit Löten hast und eben alle Bauteile verfügbar sind, ist das eventuell eine Alternative.

  • Naja, auch mit dem Enttec Interface kannst du erst einmal deine Geräte betreiben. Nun fehlen aber noch die DDFs für deine Geräte. Hast du da schon die passenden oder musst du da noch welche machen?

    Viele Grüße

    JP

  •                    

    JPK Sehr gerne mache ich das. Der erste Spot ist ein ziemlich einfacher mit leider einen nicht so guten Handbuch. Mein Movinghead ist da schon etwas komplexer und das zweite Handbuch folgt dann morgen. Hier zunächst die Beschreibung des Spot

  • Ok, der Spot ist tatsächlich nicht ganz so schwer zu machen. Was man dafür aber noch wissen müsste bzw. was du mal testen solltest: Wie reagieren die Spots im Strobe-Modus? Ist das ein einfacher Modus oder kann man da die Geschwindigkeit steuern? Das geht aus der Anleitung nicht deutlich hervor.

  • Helmut Das ist ja super. Ich bin leider im Hauptjob gerade so eingespannt, dass ich noch nicht selber schauen konnte. Ich möchte ja lernen wie man das im "DDF CREATOR " macht.
    Oder wie bekomme ich das dann in die Software? Vielen vielen Dank für die XML Datei als Hilfe.