DDF für ADJ Quad Phase und UB 12h (12-Kanal)

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich die letzten Tage am DDF-Creator versucht aber komme da aktuell einfach nicht weiter und muss das wohl mal mit mehr Ruhe und einigen Youtube-Videos angehen.

    Da ich nächsten Freitag wohl die erste Show unter DC3 fahren darf, benötige ich recht kurzfristig zwei DDFs für DC3.


    Es handelt sich hier um die Geräte ADJ Quad Phase (4-Kanal) und ADJ UB 12h (12-Kanal).

    Hat jemand zufällig eine DDF die passen könnte oder ist hier jemand zufällig so erfahren, dass er/sie diese DDFs im "Handumdrehen" erstellen kann?


    Für eure Unterstützung bedanke ich mich bereits im Voraus!

    Die Kanalbelegung und die Technischen Daten füge ich bei.


    LG Fabian

  • Hallo FabianKoe_


    ich habe mich die letzten Tage am DDF-Creator versucht aber komme da aktuell einfach nicht weiter

    Also den DDF Creator sollte man nur für ein Grundgerüst nutzten da er noch einen sehr alten Stand hat. Besser ist es ihn laut Wiki in Notepad++ oder einem Text Editor zu schreiben.

    Die Quad Phase habe ich selber auch in doppelter Ausführung und die DDF ist in der Library zu finden.


    für das andere Gerät hänge ich dir hier mal eine Datei zum Testen an

    Die ColorMacro habe ich über einen Schieberegler eingebunden da mit die Wertbereiche fehlen und der Farbcode. Sonst hätte man es als Farbrad einbinden können.

    Bitte die DDF in eigene DDFs einfügen. Bild ist noch keins eingefügt. Bitte mal testen ob es soweit funktioniert und gegebenfalls die ColorMacro bereiche mit Farben nachreichen zum ergänzen.


    gruß Helmut

  • Moin Helmut,


    danke für deine schnelle Hilfe!

    Ich hab gerade nachgesehen und du hast recht, da muss mir die Quad Phase irgendwie durchgegangen sein. Sorry dafür..


    Die ColorMacros füge ich meiner Nachricht bei. Ich vermute jedoch, dass es aufgrund der Menge mit einem Schieberegler etwas übersichtlicher sein könnte. Oder hat es damit nichts zu tun?


    Ich werde es im Laufe des Abends testen und eine Rückmeldung geben. Ich hab erste DDF (für den Quad Phase) auch erst versucht anhand des Wikis selbst zu schreiben. Aber DC3 zeigt es mir dann nur als "Defekte DDF" an. Dann habe ich es über den Creator versucht und hab gar nichts mehr verstanden :D


    Aber es kann ja nur besser werden.. ^^


    LG Fabian

  • Hallo Fabian...


    Bezüglich des DDFs für den ADJ Quad Phase kannst du auch einfach mal in der DDFLib schauen. Ich bin dort bereits fündig geworden. Vielleicht kannst du dieses DDF auch als Grundlage für deines nehmen, sollte es nicht 100%ig funktionieren.


    Dass dir DMXC3 das DDF bemängelt, dürfte an fehlerhaften Strukturen im DDF selbst liegen. Wenn du es manuell außerhalb des DDFCreators bearbeitest, greife zum Beispiel auf Notepad++ mit dem Plugin XML-Tools zurück. Dies in Kombination unterstützt dich dahingehend, dass zumindest keine grundlegenden Syntaxfehler mit abgespeichert werden. Ob die Angaben logisch richtig sind, findest du aber weiterhin nur heraus, wenn du versuchst, das DDF einem (neuen) Projekt hinzuzufügen.


    Viele Grüße, Stefan.


    PS.: Falls es dir aufgefallen ist... ich habe die Kurzform DMXC3 verwendet - und nicht DC3. Deine Kreation ist spannenderweise eine weitere, die mir so noch nicht bewusst unter die Finger gekommen ist. Damit man deine Beträge aber trotzdem im Kontext von DMXControl 3 (DMXC3) finden kann, wäre es gut, wenn du das M und X noch mit tippst. Die Abkürzung DMXC3 ist am Ende die gebräuchlichere, was die Suche wie gesagt vereinfacht. Deswegen hatten wir auch zum Thema Namen bereits einmal die Die News über einen Namen verfasst. ;)

  • für das andere Gerät hänge ich dir hier mal eine Datei zum Testen an

    Die ColorMacro habe ich über einen Schieberegler eingebunden da mit die Wertbereiche fehlen und der Farbcode. Sonst hätte man es als Farbrad einbinden können.

    Bitte die DDF in eigene DDFs einfügen. Bild ist noch keins eingefügt. Bitte mal testen ob es soweit funktioniert und gegebenfalls die ColorMacro bereiche mit Farben nachreichen zum ergänzen.

    Moin Helmut,


    ich habe die DDF nun eingefügt. Programm gibt keine Fehlermeldung, am Wochenende kann ich mit den Geräten live testen und programmieren. Falls da noch Fehler kommen würde ich noch mal schreiben.


    Wenn ich ein bestehendes Gerät durch ein anderes ersetze - werden dann auch gespeicherte Cues mit ersetzt oder muss ich die Cues bearbeiten und entsprechend anpassen?


    Besten Dank für deine Hilfe!!


    LG Fabian

  • Dass dir DMXC3 das DDF bemängelt, dürfte an fehlerhaften Strukturen im DDF selbst liegen. Wenn du es manuell außerhalb des DDFCreators bearbeitest, greife zum Beispiel auf Notepad++ mit dem Plugin XML-Tools zurück. Dies in Kombination unterstützt dich dahingehend, dass zumindest keine grundlegenden Syntaxfehler mit abgespeichert werden. Ob die Angaben logisch richtig sind, findest du aber weiterhin nur heraus, wenn du versuchst, das DDF einem (neuen) Projekt hinzuzufügen.

    Moin Stefan,


    jau - das ist ja so ähnlich wie es bereits Helmut beschrieben hat. Auch bei seiner DDF für die UB 12H wurden die Farben white und uv im DDFCreator gelöscht, obwohl die im Quelltext drin waren. Ohne Umweg über den DDFCreator lief alles einwandfrei.



    Deine Kreation ist spannenderweise eine weitere, die mir so noch nicht bewusst unter die Finger gekommen ist.

    Tatsächlich bin ich mal über die Abkürzung gestolpert. Ob das hier im Forum oder unter einem Youtube-Video war, kann ich dir leider nicht mehr sagen. Glücklicherweise wusstest du ja was ich meine und gerne passe ich mich an die gebräuchlichere Schreibweise an :)

    Danke für deine Hilfe und die Tipps!


    LG Fabian

  • Wenn ich ein bestehendes Gerät durch ein anderes ersetze - werden dann auch gespeicherte Cues mit ersetzt oder muss ich die Cues bearbeiten und entsprechend anpassen?

    Ja wenn du auf Geräte Programierst wirst du auch die Cues anpassen müssen, da du ja nur einen oder Mehre Geräte direkt ansprichst.


    Wenn du dir mal die Videos anschaust liegt die Stärkte bei DMXControl wenn man mit Gerätegruppen arbeitet. Dieser Workflow wird in den meisten Videos angesprochen. Es können auch Unterschiedliche Geräte in einer Gruppe sein oder später noch andere Geräte der Gruppe hinzugefügt werden. In diesem Fall braucht man die Cues nicht mehr bearbeiten und die HAL übernimmt die arbeit um die unterschiedlichen Geräte zu Steuern.


    mal ein Beispiel.

    1. ein LED Paar als gerät einfügen.

    2. Gerätegruppe erstellen (nur der eine LED Paar in der Gruppe)

    3. Cue erstellen mit 3 Steps. Step 1 Rot, Step 2 Grün, Step 3 Blau. Überbendzeit und wiederholen einstellen. In der Cue ist nur der Farbwert gespeichert.

    Programmer leeren, Dimmer öffnen und Cue starten. Schauen ob alles wie gewünscht ausgeführt wird.

    Cue Stoppen und Programmer leeren.


    Schritt 4. 2 UB 12H einfügen als Gerät, 2 Washer einfügen als Gerät.

    5. In den Projektexplorer wechseln, erstellte Gerätegruppe aufklappen und dann die neu erstellten Geräte der Gruppe hinzufügen. Also Geräte makieren und per drag & drop in die Gerätegruppe ziehen.


    Zurück zur Stageview

    Gerätegruppe auswählen, Dimmer öffnen und gegenenfalls den Sutter öffnen.


    Cue starten und siehe da alle Geräte machen jetzt das Farbige erstellte Lauflicht.

  • Danke für deine ausführliche Hilfe!


    Ich teste gerade deine DDF für die UB 12h. Hier ist mir aufgefallen das es doch nicht ganz so funktioniert. Der Dimmerkanal muss in der XML von 11 auf 10, der Strobekanal von 10 auf 9 (mit einem Mindestwert von 32) und die Dimmungskurven auf Kanal 12 (also XML = 11) waren nicht dabei.


    Es wäre toll wenn du mir da noch mal auf die Sprünge helfen kannst, gerade mit dem Mindestwert beim Strobe bin ich mir unsicher wie ich das einbauen muss.


    LG Fabian

  • Hallo Fabian!


    Das ist so richtig. In den DDFs (also wenn du dir die XML-Datei direkt ansiehst) werden die DMX-Kanäle ab 0 gezählt und nicht ab 1. Hintergrund ist: DMXControl 3 rechnet nicht groß um den heißen Brei herum. Wenn du dein Gerät auf die DMX-Adresse 11 stellst, dann ist eben der 1. DMX-Kanal des Geräts auf der DMX-Adresse 11. Würdest du im XML mit dem Zählen bei 1 starten, würde die Rechnung wie folgt aussehen: 11 (DMX-Adresse) + 1 (erster DMX-Kanal) = 12. Mit der Zählweise ab 0 landest du eben direkt da, wo du hin willst.


    Bezüglich deiner Frage zum Strobe würde ich dich einfach mal ins Wiki "schicken". In unserer DDF-Doku zu den DDFs für DMXControl 3 findest du zu jeder Funktion immer entsprechend erläuterte Beispiele. Kommst du damit weiter?


    Viele Grüße, Stefan.

  • Notepad++ mit dem Plugin XML-Tools hat mir direkt die erste Zeile bemängelt. Hier muss

    XML
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

    stehen. Das ist ein grundlegender Baustein im XML, der so nicht verändert werden darf.


    Da es für das Gerät mehrere DMX-Modi gibt, solltest du das im Informations-Block auch angeben.

    XML
      <information>
        <model>UB 12H - 12x6W</model>
        <vendor>ADJ</vendor>
        <author>Fabian</author>
        <mode>12 channel</mode>
      </information>

    Den DMX-Kanal für die Farb-Makros kannst du besser als virtuelles Farbrad hinterlegen. Dann lassen sich die Farben mit nur einem Mausklick auswählen, als sie etwas umständlich über einen Slider herauszusuchen. Ein Beispiel findest du im Wiki.


    Abschließend wäre noch anzumerken, dass (das) DDF (s für DMXControl 3) insgesamt in Englisch gehalten werden sollte(n). Bist du dir mit der englischen Bezeichnung einer Funktion nicht ganz sicher, lohnt immer ein Blick in die englischsprachige Version der Bedienungsanleitung.

  • Hallo Farbian danke für die Rückmeldung ja mir war tatsächlich der Fehler unterlaufen das ich die Kanäle verwechselt habe. Warum deine DDF als beschädigt anzeigt habe ich auch gefunden.

    XML
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

    der Fehler liegt in der ersten zeile wo du aus der version 1.0 eine 1.1 gemacht hast.


    wenn es änderungen in der DDF gibt wird die in der 2 zeile gemacht aber auch erst wenn sie mal in der Datenbank eingefügt ist

    Code
    ddfversion="1.0.0" 
  • Abschließend wäre noch anzumerken, dass (das) DDF (s für DMXControl 3) insgesamt in Englisch gehalten werden sollte(n). Bist du dir mit der englischen Bezeichnung einer Funktion nicht ganz sicher, lohnt immer ein Blick in die englischsprachige Version der Bedienungsanleitung.

    sorry Stefan das hat er nicht erstellt sondern war dann mein Fehler er hat nur ein paar änderungen gemacht