Goborotation (Parabolspielgel) Stoppt beim Gobowechsel

  • Moin zusammen!
    Ich habe ein Steuerungs- bzw. Programmierproblem meines Martin Wizard Rush.
    ich arbeite Grundsätzlich über den Softdesk und habe mir Szenen mit Rotationen, Gobos, Farben etc. erstellt.
    Wenn ich nun den Parbolspiegel (ich nenne es bei mir Goborotation in den Szenen und auf dem Softdesk, die Gobos an sich sind starr) drehen lasse und dann das Gobo wechsel, stoppt die Goborotation.
    Hierbei ist es egal welches Gobo ich wähle und auch welchen Button der Goboratation (drei untersch. Geschwindigkeiten, siehe Screenshot).


    Nun habe ich verschiedene Dinge Versucht:
    1. Goboauswahl / Änderung über die Gerätesteuerung + Rotation über die Szene (Button auf dem Softdesk) --> Die Goborotation läuft weiter, kein Stop!

    2. Goboauswahl / Änderung über die Szene (Button auf dem Softdesk) + Rotation über die Gerätesteuerung --> Die Goborotation läuft weiter, kein Stop!

    Somit habe ich nun keinen Plan wo der Fehler liegt und wäre für jeden Hilfe sehr dankbar :)

    Ich habe mein Projekt, ein Screenshot der Gerätesteuerung, das Manual vom Wizard sowie ein Screenshot meines Softdesk mal hochgeladen.

  • Hi,

    ich habe mir mal dein Projekt angeschaut und habe den Fehler gefunden. Du hast die drei Szenenlisten für die Goborotation sowohl in der Szenenlistengruppe "Wizard - Goborotation" als auch in der Gruppe "Wizard - Gobos". Letzteres verursacht das Problem, denn wenn du ein Gobo auswählst, startest du ja eine andere Szenenliste und damit werden alle anderen Szenenlisten der Gruppe "Wizard - Gobos" gestoppt - also eben auch die Goborotation. Wenn ich die drei Szenenlisten da rausnehme, dann ist das Problem beseitigt :)

    Viele Grüße

    JP


    P.S.: Du hast da ein schönes und übersichtliches Softdesk gebaut :) :thumbup: Gefällt mir (wie auch der Aufbau des Projekts an sich :))


    P.P.S.: Hast du irgendetwas an den Gobo-Affinitäten (die Ähnlichkeit der Gobos) geändert? Wenn nein (oder dir das gar nichts sagt :P). dann kannst du das Laden deines Projekts noch etwas beschleunigen. Du hast dein Projekt vermutlich schon länger (also zumindest vor DMXControl 3.2.2), richtig? Dadurch ist eine in der Form unnötig große Datei in deinem Projekt, die das Laden jedes Mal verzögert. Das wurde mit DMXControl 3.2.2 gefixt, aber man muss da händisch ran, weil die Datei schon ihre Daseinsberechtigung hat (eben für die Affinitäten). Wie gesagt, wenn du nichts daran geändert hast, kannst du im Windows Explorer die Zip-Datei deines Projekts öffnen und dort in den Config-Ordner gehen. Nun löscht du einfach die Datei "Affinity.xml" (aber bitte wirklich nur diese Datei). Dadurch halbiert sich die Projektgröße und das Laden dauert spürbar kürzer. Beim nächsten Speichern wird die Datei wieder erstellt (was korrekt ist), aber sie ist nicht mehr im entpackten Zustand etwa 104MB groß, sondern wenige Kilobyte (was eben beim Laden dann nicht mehr zu Buche schlägt).

  • Hey JPK!
    vielen vielen Dank für deine Hilfe! Ich hätte wohl noch Tage geforscht ... aber auf die Idee das ich so blöd war die Effekte in zwei Gruppen zu packen bin nicht mal ich gekommen :argh: :D

    Nein ,an den Affinitäten habe ich nichts geändert, vielen Dank für den Tip. Habe ich bereits umgesetzt und es ist tatsächlich deutlich schneller beim Laden.
    TIP TOP :)