Prioritäten für Geräte/Gruppen im Programmer

  • Hallo DMXControl Team,

    in Anlehnung an das Ticket  FS#4272 wollte ich einmal fragen, ob es möglich ist soetwas wie Prioritäten bei Gerätegruppen zur verfügung zu stellen.


    Wie in dem angehängten Video in dem anderen Ticket (https://bugs.dmxcontrol-projects.org/index.php?getfile=1910) zu sehen, wird die Einstellung eines Gerätes überschrieben, wenn die Einstellung von der Gruppe verändert wird.

    Ich würde mich freuen, wenn ich z.B. eine Gruppe grün leuchten lassen will, aber ein Scheinwerfer soll blau sein. Nun möchte ich aber das Grün ändern. Was nun passiert ist, dass der blaue auch grün wird. Da würde es mich freuen, wenn die Einstellung des einzelnen Scheinwerfers bleibt.

    Natürlich kann ich mehrere Cues dafür anlegen, denen Prioritäten setzen und dann die “Gruppen-Cue” ändern. Ich möchte eine ablaufende Show programmieren mit mehreren Szenen. Für Positionen auf der Bühne würde ich mir das wohlnoch mal überlegen, da die Positionen wohl wieder gebraucht werden (wobei ich da eher auf Presets setzen würde). Bei einer Cue (bzw. zwei mit blauem und grünen Scheinwerfern) wäre mir das zu aufwendig, wenn ich die Szene nur einmal brauch.

    Ich weiß nicht mehr wo, aber irgendwo habe ich mal gehört, dass ggf. Gruppen verschachelt werden können sollen. Da könnte die Priorität (für Gruppen untereinander) herkommen ohne als Anwender damit zu tun haben zu müssen.

    Diese Prioritäten sollten nur bedingt die Prioritäten der Cues beeinflussen. In erster Linie geht es mir darum die Eigenschaften eines Gerätes im Programmer nicht durch eine Gruppe zu überschreiben.


    Oder habe ich einen falschen Gedanken, bzw. wie wäre euer Workflow dabei (ich hoffe die Anwendung ist ausreichend klar geworden).


    Ich hatte schon einen Eintrag in den Bugtracker geschrieben: FS#4633 : Wunsch nach Prioritäten von Geräten gegenüber Gerätegruppen. Jetzt ist mir eingefallen, dass man erstmal das ganze zur Diskussion stellen kann, (oder beides).

    Beste Grüße, Ludwig