G(rün) fehlt.....

  • Hallo, ich betreue eine kleine Bühne hier im Ort. An der Bühnenrückwand sind 4 Showtec Compact PAR7 Tri montiert. Alle haben sie den gleichen Kanal eingestellt und sind in Reihe verkabelt. Der letze hat einen Abschlußwiderstand.

    Gesteuert wird das ganze über Stairville DDX620I im 3-Ch Modus. Seit einiger Zeit ist es nicht mehr möglich beim dritten Scheinwerfer "Grün" einzustellen. Bei den anderen funktioniert das. Ich bin von einem defekten Scheinwerfer ausgegangen und habe daraufhin einen neuen bestellt. Aber auch bei dem neuen läßt sich die Farbe "Grün" nicht einstellen.

    Vielleicht kann mir jemand bei diesem Problem helfen. Habe leider keine Möglichkeit die Bussignale darzustellen. Denke aber auch, das dies nicht der Grund sein kann, weil der vierte OK ist.

    Hat jemand vielleicht eine Idee woran es liegen könnte?


    Viele Grüße,

    pth

  • Hallo und willkommen!


    Wenn ich nach der Bezeichnung des Pults suche, lade ich bei einem Rack-Dimmer. Da passt irgendwas nicht. :D Magst du da nochmal nachschauen? :)


    Ansonsten fällt mir spontan ein: hast du mal an der Verkabelung etwas geändert - sprich probeweise andere Kabel verbaut oder einfach die Reihenfolge der Kabel geändert. Denn wenn alle Geräte die selbe DMX-Adresse haben und auch auf den gleichen DMX-Modus eingestellt sind, ist es sehr unwahrscheinlich, dass das Pult etwas falsches ausgibt, weil in diesem Fall eben alle Geräte gleich reagieren müssten.


    Viele Grüße, Stefan.

  • Sorry, gesteuert wird über einen Controller DMX DC-2448 von der Firma Botex. Die Kabel bzw. der Montageort wurden in der Vergangenheit verändert, aber auch schon damals hat dieser Scheinwerfer kein Grün gehabt. Kollegen hatten damals schon einen Aufkleber "Kein Grün" aufgeklebt.


    Vielleicht tausche ich den "defekten Nr. 3" mal gegen die Nummer 1.......Vielleicht ist der neue Scheinwerfer ja auch defekt?!


    Viele Grüße,

    Pth

  • Also nachdem du sagst das 4. Gerät in der Reihe funktioniert wie es soll und das 3. nicht würde ich einen Fehler in der Verkabelung fast ausschließen (sonst würde der 4. ja auch zicken)

    Es klingt eher so als wäre eine falsche Adresse oder ein falscher Channel Mode eingestellt.

    Kannst du die Geräte nicht mal direkt ans Pult anschließen zum testen?


    Noch ein Gedankenanstoß:

    Ich hatte ein ähnliches Problem mal mit einem kleinen 8-Kanal DMX-Lauflichtcontroller. Wenn mehr als 4 Lampen an waren haben alle angefangen zu flackern. Bin ewig nicht drauf gekommen woran es liegt bis ich bei der jährlichen DGUV Prüfung festgestellt habe dass ich das falsche Netzteil benutzt habe (12V statt 15V). Kaum war das richtige Netzteil dran hat alles wieder getan wie es soll. Könnte es bei dir auch sowas in der Richtung sein? Hast du einen anderen Controller zum Gegentesten?