Wie fängt man an mit DDF's?

  • Hallo zusammen, ich habe am Wochenende mal die Version 3.2.2 heruntergeladen. Danach (fast) alle Videos reingezogen und jetzt bin ich erschlagen von dem Funktionsumfang. || Ich wollte mal mit meinen Fixtures beginnen. Aber wo und wie fängt man da an? Ist es ratsam immer die max. Anzahl an Kanälen einzustellen? z.B. habe ich eine CLS-3 von Lightmax, die mit max. 19 Kanäleln geht. Dann sind aber alle internen Funktionen abgeschaltet. Dann gibt es nur RGBW und die Steckdosen. Genauso ist es mit den Quad-Scans pro von ADJ. Die haben max. 32 Kanäle. Auch da sind die Autofunktionen dann abgeschaltet. Schade das der Creator nicht mehr aktuell ist. Für einen Anfänger wäre das ideal.


    Nichts desto trotz muss ich sagen, ich ärgere mich, dass mir DMX Control nicht schon früher aufgefallen ist. Dann hätte ich nicht mehrfach wechseln müssen. (Freestyler, QLC, Lightrider, Nicolaudie) Ich hoffe ich finde schnell einen Zugang, denn ab Juli geht's wieder los. :S

  • guten Morgen musefred

    erst mal herzlich Willkommen im Forum

    ja an dem DDF Creator wird noch gearbeitet und hat einen alten Stand. Deswegen ist es Ratsam die DDF mit Notepad ++ zu erstellen. Im Wiki findest du eine Anleitung und auch Beispiele wie man die erstellen kann.

    Leider unterstützt DMXControl noch keine Multibeam, und so mußt man dann unter Umständen mehre DDFs für ein Kompaktbar erstellen. Siehe auch mal die DDF für die "LED KLS Laser Bar FX". Die ist aufgeteilt in 4 DDF und besitzt 27 Kanäle. Oder auch im Wiki für die 4 er Bar hier.


    Auch hier noch mal der Hinweis mit Geräten mit Laser. Die können erheblichen Schaden anrichten und sind Gefährlich. Unter Umstände ist sogar ein Laser beauftragter hinzu zu fügen.


    Falls du Probleme mit dem DDF erstellen hast haben wir im Forum auch noch einen Bereich wo man gerade für DDF erstellungen unterstützung bekommt.


    So nun zu deiner anderen Frage welches DMX Modus man wählt.


    Das ist nach meiner Meinung abhänig vom Gerät und was man damit machen möchte.

    Nutzt man nur die Internen Programme von dem Gerät selber oder möchte man das Gerät selber Steuern. In manchen Fällen ist sogar beides Möglich.


    Also für deine CLS-3 würde ich auch 4 DDFs erstellen. Eine für die beiden Derbys, die 2 für die Par LEDs, die 3 für den Laser und die 4 für die Strobes. So kann man dann die entsrechende Geräte nacheinander Einfügen. Vielleicht kannst du auch die DDF hier etwas auf deine Kanalbelegung anpassen.

    Auf alle Fälle ist eine DMX Belegung sehr Hilfreich damit man nicht erst im Internet lange suchen muß. Es ist ja auch möglich die Bedienungsanleitung an zu hängen oder den Link hier posten. Ebenfalls den DMX Modus der gewünscht ist.


    falls noch fragen sind einfach schreiben

    gruß Helmut

  • Hallo Helmut. bei der CLS-3 gibt's keine Laser - also alles gut. ^^ Danke erst Mal für deine Antwort.

    Ich habs mal mit meiner CLS-3 Bar probiert. Wo ich komplett hänge ist der Bereich Dimmer und Strobe. Was muss denn da eingetragen werden? Lt. Handbuch ist der Dimmer z.B. dreigeteilt. Dafür der Strobe durchgehend von 0-255 - anders wie in dem Beispiel.


    Und hier dann das Beam xml


    Die Entscheidende Frag ist auch: Was mache ich jetzt mit den 2 DDF's? Müssen die nix von einander wissen? Woher weiß DMXC, dass hier 19 Kanäle gebraucht werden?


    Fragen über Fragen. :/

  • sieht schon mal nicht so schlecht aus.

    Handbuch ist der Dimmer z.B. dreigeteilt. Dafür der Strobe durchgehend von 0-255 - anders wie in dem Beispiel.

    den Dimmer kann man auch auf einen bestimmten bereich begrenzen

    Code
    <dimmer dmxchannel="1">  
        <range type="linear" mindmx="0" maxdmx="135" minval="0" maxval="100" />
    </dimmer>

    Strobe

    Code
    <strobe dmxchannel="2">
      <range type="linear" mindmx="0" maxdmx="255" minval="1" maxval="12" />
    </strobe>

    Bei der CLS würde ich zusätzlich die Strahler als Matrix mit einbinden. So hast du auch die Möglichkeit Matrix Effekte zu Nutzen. Schau dir mal die CLB5 an hier.


    So was machst du nun mit den beiden DDFs

    als erstes fügst du die Control DDF ein, Die belegt 3 Kanäle und Steuert den Dimmer, Strobe und die Programme

    Danach fügst du die Beam DDF 4 mal ein also für jeden Strahler einen.

    Beispiel

    CLS Startadresse 1

    In DMXC fügst du nun die Control ein mit der Startadresse 1

    Dann fügst du 4 Geräte vom Beam ein Startadresse für den ersten Beam ist 4


    In DMXC müssten die Dimmer für die Beams ebenfalls geöffent werden.


    Ich habe im Moment zwar wenig Zeit aber ich hoffe das ich morge kurz zeit finde die DDF zu überarbeiten.

  • Nein. Auf Grund der komplett anderen Logik in den DDFs gibt es keinen Konverter und die DDFs und deswegen auch keine Kompatibilität zwischen den Versionen.


    In den DDFs für DMXControl 3 stehen deutlich mehr Informationen zu verschiedenen Funktionen als es noch bei den DDFs für DMXControl 2 der Fall war, sodass immer ein manuelles Ergänzen der DDFs erforderlich ist, selbst wenn man die Basis konvertieren würde.

  • Gute Nacht zusammen. Ich versuche gerade ein neues Gerät meiner Sammlung zu konfigurieren. Das ist doch aufwändiger als ich anfangs dachte. Die Lernkurve ist sehr steil. Könnte bitte jemand über diesen DDF3 Code schauen. Das ist das Ergebnis von 5 Std. Try and Error. :argh: Aber zufrieden stellt es mich nicht. Speziell das Problem mit dem Strobe. Sicher gibt es noch Verbesserungspotential. Vielleicht hab ich auch zu viel Zeit mit den eingebauten Effekten verplempert und ich wäre einfach mit RGBW, Dimmer und Strobe am besten gefahren. Hab ich auch schon in verschiedenen Posts gelesen. Dann müsste man ja alle Effekte selbst programmieren. Das war übrigens auch so der Hintergedanke dieses Threads. Wie fange ich an. Mit binären Einstellungen oder alles rein in die DDF's.


    Wenn es schon an diesen einfachen Lampen scheitert, wie ist es dann mit meinem Hellball, oder Tricorno ?(


    Danke für's Schauen im Voraus.


  • Hab ich auch schon in verschiedenen Posts gelesen. Dann müsste man ja alle Effekte selbst programmieren. Das war übrigens auch so der Hintergedanke dieses Threads. Wie fange ich an. Mit binären Einstellungen oder alles rein in die DDF's.

    bei den meisten DDF von mir habe ich zwar die Programme mit eingebunden aber stelle fest das ich die überhaupt nicht nutze.

    Ferner hat die HAL keinen Einfluss auf die Internen Programme unterschiedlicher Geräte.


    Ein Color Jump oder Fade ist auch sehr schnell Programiert und das kann man dann auch über mehre Geräte machen.

    Ich weiß nicht ob dir der unterschied zwischen Rawsteps und Rawranges bekannt ist

    Bei ranges wenn vorne ein + ist kann man es aufklappen und unter type den gewünschten effekt auswählen. Die geschwindigkeit regelt man dort wo der grüne Pfeil ist. Einfach mal drauf klicken dann öffnet sich der Regler


    Ich war mal so frei und habe dein DDF etwas überarbeitet. Einfach mal testen.



  • Mega DANK Helmut für deine Hilfe. :love:


    Die Funktionen sind mir noch nicht so geläufig. Rawranges hatte ich scheinbar bis jetzt überlesen. 8| Es funktioniert auf jeden Fall jetzt!


    Eine Frage hätte ich noch zu RGBW. Weiß wird scheinbar nicht berücksichtigt bei der Farbauswahl. Wenn ich in die Mitte vom Colorpicker klicke sollte doch weiß kommen oder? Es kommt aber Weiß aus RGB zusammengesetzt. Muss/kann ich da was umstellen?


    Beste Grüße


    Manfred

  • Eine Frage hätte ich noch zu RGBW. Weiß wird scheinbar nicht berücksichtigt bei der Farbauswahl. Wenn ich in die Mitte vom Colorpicker klicke sollte doch weiß kommen oder? Es kommt aber Weiß aus RGB zusammengesetzt. Muss/kann ich da was umstellen?

    also ich habe die DDF von mir geladen und er bringt laut Kanal Übersicht auch nur weiss. Das weiss verhalten kann man in den einstellungen einstellen


    Edited once, last by Helmut: ergänzung Im Color wird zwar für RGB jeweils der wert angezeigt aber DMXControl gibt die richtigen DMX Werte auf den entsprechenden Kanal aus. Je nachdem was man einstellt. Ist machmal etwas verwirrend aber hat seine Richtigkeit. Hängt mit der HAL von DMXC zusammen ().

  • Hallo Manfred

    was mir gerade noch aufgefallen ist und ich auch nicht berücksichtigt habe ist die "Electrical"


    die wurde bei dir nur Statisch angegeben und von mir übernommen. Da fehlt noch die Dimmer Wattzahl

    schau mal hier.

    Dimmer und Staitsche Leistung = gesammt Wert der Lampe

  • Es kommt aber Weiß aus RGB zusammengesetzt. Muss/kann ich da was umstellen?

    also ich habe die DDF von mir geladen und er bringt laut Kanal Übersicht auch nur weiss. Das weiss verhalten kann man in den einstellungen einstellen

    Genau. Allerdings kann man das auch im DDF selbst forcieren. Im Wiki siehst du wie das geht (https://wiki-de.dmxcontrol-pro…_DMXC3#Basisinformationen). Du musst einfach im "Device"-Tag einen zusätzlichen Parameter whitechanneldefaultmode="onlywhite" einfügen und schon wird das so bevorzugt.


    Ach ja, im DDF-Bereich des Wikis kannst du dir mal die ganzen Gerätefunktionen anschauen, die DMXControl 3 kennt (https://wiki-de.dmxcontrol-pro…index.php?title=DDF_DMXC3). Dort sind auch ein paar Beispiele aufgeführt, wie man diese im DDF verwendet.

  • Genau. Allerdings kann man das auch im DDF selbst forcieren

    steht dort schon drin. Meine Vermutung geht dort hin, das es eventuell umgestellt wurde oder es eine Verwechselung ist weil im Device Control der weiss kanal auf 0 steht und bei RGB jeweils die 1. So könnte man denken das weiss aus RGB gemischt wird. In der Kanal übersicht sieht man aber das der weiss kanal angesprochen wird.

  • Dimmer und Staitsche Leistung = gesammt Wert der Lampe

    Hallo Helmut, wo kriege ich die Werte her? Da steht leider nur der eine Wert in der mageren Gebrauchsanleitung. :/

    Du musst einfach im "Device"-Tag einen zusätzlichen Parameter whitechanneldefaultmode="onlywhite" einfügen und schon wird das so bevorzugt.

    Hallo JPK das steht so in der XML drin, siehe oben ;)

  • steht dort schon drin.

    Stimmt, hast recht. Hatte da nicht direkt in das DDF geschaut :saint:


    im Device Control der weiss kanal auf 0 steht und bei RGB jeweils die 1. So könnte man denken das weiss aus RGB gemischt wird. In der Kanal übersicht sieht man aber das der weiss kanal angesprochen wird.

    Joa, stimmt, das könnte tatsächlich sein.

  • Jedes Mal, wenn ich bisher doppelt auf die Mitte geklickt hab, wurde das weiß gemischt. Ich weiß nicht warum, aber jetzt geht's. Nachdem ich die Werte aus "Color" in den Eigenschaften rausgelöscht und bestätigt habe, kommt jetzt reines schönes Weiß. Danke Euch!

  • Hallo Helmut, wo kriege ich die Werte her? Da steht leider nur der eine Wert in der mageren Gebrauchsanleitung

    etwas verwirrend ist das 3*8w

    ich gehe mal davon aus das in dem Strahler 8 Quad LEDs verbaut sind

    In der Anleitung steht etwas von 12 Watt

    Ich würde dann nur die Static gegen Dimmer tauschen. Auch auf die gefahr hin das der Strahler etwas Strom braucht wenn er nicht leuchtet

    Static heißt er braucht immer 12W, Beim Dimmer werden die 12 Watt auf dem Dimmerwert gerechnet also bei 50% helligkeit nur 6Watt