Eurolite TMH 60 Fehler - oder nur bei mir???

  • Hallo zusammen,


    ich habe 2 TMH 60 im Einsatz und programmiere diese gerade.


    Dabei sind mir 2 Dinge aufgefallen:

    1. Steuerkanal 11 Reset interne Programme

    Hier fehlt der erste Bereich 0 - 44 = Neutral, es ist nur möglich, Black OUT bei PAN/TILT anzuwählen, was natürlcih bei einer Bewegung nur bedingt Sinn macht.


    2. Kann es sein, dass die Gobos vom Goborad 2 falsch herum angeordnet sind?

    Also OPEN ist noch klar, aber wenn ich GOBO 1 in DMXC anwähle wird das Gobo 8 ausgeführt und bei Gobo 8 das Gobo 1. Das selbe mit der Kombination 2/7 und 3/6 usw.


    Ist das ein DDF Fehler oder mache ich etwas falsch?

    Da ich mich noch nicht mit den 3ern DDF beschäftigt habe, frage ich mal die Experten hier und natürlich die Bitte um ein Update des DDFs.

    DAAAANNNNKKEEEE


    Schönen Sonntag


    DJ Detto

    Habe ausreichend Material für den Teich in dem ich fische. :D Mehr über mich unter www.drw-disco.de 8)
    ************
    Alles wird gut! Man muss nur fest dran glauben und Geduld haben, wobei letzteres in der heutigen Zeit das größte Problem darstellt. :argh: :argh: :argh:

  • Hi,


    ich habe das DDF mal mit der Anleitung abgeglichen, die Belegung des Goborads lässt sich dort leider nicht erkennen.


    Die Gobos habe ich getauscht, eventuell kann jemand anderes der das Gerät hat das mal überprüfen ob die Gobos dort auch getauscht sind, es gibt wohl eine neuere V2 Version des Gerätes, vielleicht sind die auch nur dort getauscht.


    zum 1. Punkt:

    Bei mir ist der Punkt "Neutral" auswählbar. Den Reset sowie die einstellungen der Programme werden laut Channelübersicht auch sauber ausgeführt.


    Gruß Lightbeamer

  • OH SORRY,


    ich hatte vergessen zu erwähnen, dass es sich um den MK2 handelt - sorry!!!!!


    Der MH steht gerade bei mir auf dem Schreibtisch...

    Habe ausreichend Material für den Teich in dem ich fische. :D Mehr über mich unter www.drw-disco.de 8)
    ************
    Alles wird gut! Man muss nur fest dran glauben und Geduld haben, wobei letzteres in der heutigen Zeit das größte Problem darstellt. :argh: :argh: :argh:

  • Hallo zusammen,


    zuerst einmal vielen Dank für das DDF.


    Leider ist der Fehler immer noch da!!!

    Siehe dazu das Bild.

    Allerdings ist mir das nicht ganz klar, denn wenn ich mir das DDF in Notepad anschaue, dann steht da definitiv:


    <rawstep dmxchannel="11" name="Programs">

    <step caption="Neutral" mindmx="0" maxdmx="44"/>

    <step caption="Blackout Pan- / Tilt-Movement" mindmx="45" maxdmx="64"/>

    <step caption="Internal program slow speed" mindmx="95" maxdmx="134"/>

    <step caption="Internal program mid speed" mindmx="135" maxdmx="174"/>

    <step caption="Internal program fast speed" mindmx="175" maxdmx="214"/>

    <step caption="Music control" mindmx="215" maxdmx="255"/>

    </rawstep>


    Hab zwar nur begrenzte DDF V2 Wissen, aber für mich liest sich der Programmabschnitt logisch.

    Das einzige was mir aufgefallen ist, ist das der Name nur 1x "m" in Programs enthält - aber keine Ahnung, ob das wichtig ist....

    zumal ja die anderen Auswahlmöglichkeiten angezeigt werden.


    Bin etwas verwirrt - und das liegt nicht am Alter *grins*


    Bin gespannt

    Detto


    Habe ausreichend Material für den Teich in dem ich fische. :D Mehr über mich unter www.drw-disco.de 8)
    ************
    Alles wird gut! Man muss nur fest dran glauben und Geduld haben, wobei letzteres in der heutigen Zeit das größte Problem darstellt. :argh: :argh: :argh:

  • Hallo Detto!


    Ist der Screenshot aus einem bestehenden Projekt? Wenn ja, dann ist das so richtig, denn DMXControl 3 verwendet immer die DDFs, die bei der ersten Verwendung im Projekt dann mit dem Projekt abgespeichert werden.


    Möchtest du also das aktualisierte DDF nutzen, musst du es im Projekt explizit aktualisieren. Dazu findest du im Menü den Eintrag „DDFs im Projekt“. Da taucht das aktualisierte DDF auf, wenn das neue an der richtigen Stelle liegt - im Verzeichnis für die eigenen DDFs (zu finden über eine Verknüpfung im Startmenü).


    Stefan

  • KRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSS ALDA


    Früher hat es mal gereicht, dass DDF in der Bibliothek zu tauschen....

    Junge Junge... wie komplex....

    Aber siehe da, wenn der Stefan einen Tipp gibt, dann geht es auch - grins


    Danke Dir


    CU
    Detto

    Habe ausreichend Material für den Teich in dem ich fische. :D Mehr über mich unter www.drw-disco.de 8)
    ************
    Alles wird gut! Man muss nur fest dran glauben und Geduld haben, wobei letzteres in der heutigen Zeit das größte Problem darstellt. :argh: :argh: :argh:

  • Sehr schön. Aber das musst du ans sehen: mit DMXControl 2 musstest du immer ein Pack&Go machen und dann die Daten auf dem anderen PC an die richtige Stelle verteilen. Mit DMXControl 3 gehört dies der Vergangenheit an: du brauchst immer nur das Projekt-Zip mitnehmen. In diesem PC ist alles enthalten, was du zum Ausführen deines Projekts auf einem anderen PC brauchst. Und da musst du dir auch keine Gedanken machen, dass auf dem anderen PC vielleicht das gleiche Gerät mit einem anders gebauten DDF vorhanden ist. Das Projekt lädt exakt so, wie du es für dich eingerichtet hast.

  • Dafür konntest du früher dein Projekt auch nicht einfach so an einen anderen PC mitnehmen, ohne dich darum zu kümmern, dass du auch die DDFs mitnimmst ;) Letzteres entfällt nun, weil die DDFs wie Stefan sagt im Projekt mit gesprichert werden und somit ein Projekt immer ladbar ist.

    Viele Grüße

    JP


    Edit: Ok, dieses Mal waren Stefan und ich wirklich praktisch zeitgleich :D

  • Sehr schön. Aber das musst du ans sehen: mit DMXControl 2 musstest du immer ein Pack&Go machen und dann die Daten auf dem anderen PC an die richtige Stelle verteilen. Mit DMXControl 3 gehört dies der Vergangenheit an: du brauchst immer nur das Projekt-Zip mitnehmen. In diesem PC ist alles enthalten, was du zum Ausführen deines Projekts auf einem anderen PC brauchst. Und da musst du dir auch keine Gedanken machen, dass auf dem anderen PC vielleicht das gleiche Gerät mit einem anders gebauten DDF vorhanden ist. Das Projekt lädt exakt so, wie du es für dich eingerichtet hast.

    HI,

    das war KEINE Kritik!!!!

    In der Zwischenzeit hatte ich mich nur gefragt, wo die "ausgetauschte" Datei wieder herkommt. Wenn das natürlich alles hübsch in der ZIP Datei ist, dann wird das der besagt Schuh draus....

    Ihr habt einfach soooo viel programmiert, dass der alte Wemser nicht mehr so schnell hinterherkommt!!!


    So, ich mache jetzt bewußt kein neues Fass (Thema) auf, da sowieso immer die gleichen hier lesen.

    Dank der kleinen Info, klappt das jetzt mit dem Wackler. Er macht das was das DMXC vorgibt... braver Wackeleimer :)


    Ich also frisch ans Werk und Easy View angepasst.

    War etwas tricky, da das Manuel nur begrenzte Gobo Infos raus gibt.

    Jetzt kommt aber ein neues Phänomen, dass sich der DMX-KANAL-WERTE-TREUE-ALTUSER :P nicht erklären kann:


    EV wird über Art Net angesprochen, nicht schön klappt aber soweit super, also Lampen Farben usw.

    Jetzt wollte ich die Gobos in EV testen und nix tut sich.

    Also erst einmal die BASICS geprüft:



    Die beiden Wackler liegen auf 161 und 181.


    DMXC gibt auf Kanal 165 sauber den Wert 28 aus, was dem passenden Gobo entspricht und auch der Wackler hat das Gobo angewählt.

    Aber bei EV kommt nix an und auch sonst passt da nicht viel...


    Wie erwähnt, die diversen LEDs tun was sie sollen, also Realität und Visualisierung passen.


    Hat jemand dafür eine Erklärung???


    CU
    Detto

    Habe ausreichend Material für den Teich in dem ich fische. :D Mehr über mich unter www.drw-disco.de 8)
    ************
    Alles wird gut! Man muss nur fest dran glauben und Geduld haben, wobei letzteres in der heutigen Zeit das größte Problem darstellt. :argh: :argh: :argh:

  • Also da EasyView sagt, dass es die Daten erhält (sonst würdest du ja keine Werte sehen), kann es am Ende nur noch daran liegen, dass irgendetwas an der SSL-Datei selbst nicht in Ordnung ist.


    das war KEINE Kritik!!!!

    In der Zwischenzeit hatte ich mich nur gefragt, wo die "ausgetauschte" Datei wieder herkommt. Wenn das natürlich alles hübsch in der ZIP Datei ist, dann wird das der besagt Schuh draus....

    Deine Äußerung habe ich auch keineswegs als solche aufgefasst. ;) Sonst hätte ich da anders reagiert. :P

  • Hä? im EV ist die Zahl UNTER der Zelle der Kanal. Sieht man in der 1. Zeile. Ich lese da im EV bei 165 eine 28....

    JAU!!!!!!


    Du hast Recht!!!!!

    Ich glaube, es wird nach ein paar Stunden mal wider Zeit für eine Pause. Danke.... (wie Peinlich)

    Habe ausreichend Material für den Teich in dem ich fische. :D Mehr über mich unter www.drw-disco.de 8)
    ************
    Alles wird gut! Man muss nur fest dran glauben und Geduld haben, wobei letzteres in der heutigen Zeit das größte Problem darstellt. :argh: :argh: :argh:

  • Hallo,

    LightningBrothers

    du brauchst immer nur das Projekt-Zip mitnehmen. In diesem PC ist alles enthalten, was du zum Ausführen deines Projekts auf einem anderen PC brauchst. Und da musst du dir auch keine Gedanken machen, dass auf dem anderen PC vielleicht das gleiche Gerät mit einem anders gebauten DDF vorhanden ist. Das Projekt lädt exakt so, wie du es für dich eingerichtet hast.

    Was mir dazu noch aufgefallen ist: Ich habe mir kleine 128x128 :png Bildchen erstellt zur Kennzeichnung meiner Gerätegruppen. Diese werden aber nicht in der Zip Datei gespeichert.


    Gruss Steff

    Am Ende wird alles gut !

    Wenn es nicht gut wird, dann ist es noch nicht das Ende.

    May the light be with you