Neu und keine Ahnung, Livestream und midi Steuerung

  • Moin Moin aus dem Norden


    Ich bin Marc und Hobby DJ. Und bei Musik darf Licht natürlich nicht fehlen, da bin ich auf die Software und dieses Forum gekommen.


    Ich hoffe die Frage ist hier richtig und ihr könnt mir weiter helfen, muss leider etwas ausholen Sorry schon mal dafür.

    Ich Streame Musik Live und habe 2 LED Pods RGBW die ich im Sound 2 Light Mode laufen hatte das hat auch ganz o.k. funktioniert, jetzt soll noch eine Nebelmaschine dazu.

    Dann kam die Idee das die Zuhörer diese per Chatbefehl auslösen können, und auch die 2 Pods.

    Der Plan ist das die Pods im Sound 2 Light Mode laufen, ich aber über ein Streamdeck mal einen Effekt auslöse Strobo oder die Farben anders laufen lassen usw. und die Zuhörer das auch machen können.

    Jetzt bin mit dem Umfang den die Software bietet erschlagen dafür erstmal Respekt an die Endwickler :thumbup::thumbup::thumbup:


    So und jetzt habe ich mir schon Videos angeguckt und texte durch gelesen aber komm nicht weiter, das erste Problem ist jetzt der Audio Analyzer der die BPM nicht wirklich erkennt (das Signal kommt von meinem Line In) und die Pods null mit dem Takt laufen da fehlen teilweise 30 BPM.

    Habe im Input Assignment so angeordnet Wie im Livestream gezeigt. Die DFF ist für 6 Kanal allerdings können die Pods auch 8 Kannal und da ist dann im 6 Kannal Musik gesteuerter Betrieb angegeben in der Anleitung.

    Brauche ich eine andere DFF? Die CUE List hat 4 Schritte Weiß, Rot, Grün, Blau, und soll halt mit jedem Beat wechseln im Loop.


    Hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken habe mich noch nie mit der DMX Welt beschäftigt und ihr könnt mir weiter helfen


    gruß Marc

  • hey

    hab die mal kurz eingepflegt und scheint zu funktionieren

    also die Sound 2 Light geht.

    aber leider nicht ganz so wie erhofft also das Mic ist zu weit weg. Ich probiere morgen noch mal ein bisschen.

    Hast du vielleicht auch eine Idee wie ich das mit den Chat befehlen wie oben beschrieben hin bekomme?

    Danke dir auf Jedenfall für die DFF


    Gruß Marc

  • wenn ich mich recht errinere habe ich da schon mal einen Beitrag in FB gesehen, der so etwas ähliches auch schon in Planung hatte. War allerdings noch mit der 2er Version in Verbindung mit dem MIRC-Chat. Leider finde ich den Beitrag nicht mehr.


    zum Sound per takt Steuern.

    Es gibt 2 Arten von solchen Steuerungen

    Die eine ist die interne von den Lampen und die kann man leider nicht beeinflussen, da sie von dem Gerät selber gesteuert wird.


    Die 2 es über Software wie DMXC. Dort hat man dann mehr oder weniger einzelne Steps in einer Cue die weiter geschaltet werden oder einen Effekt der auf den Beat reagiert.

    Zum Beat ist zu sagen das es mehre Möglichkeiten gibt den Trigger in die Software zu bekommen. Eine ist der Audio Analyzer. Hierzu sei erwähnt das es eine Realteak sein sollte, da nur sie den Steriomix unterstützt. (auch mit andern Soundkarten mögich in verbindung mit virtuellem Mischpult)

    Genauso ist es möglich aus der Musiksoftware unter umständen den Beat zu bekommen per midi und diesen dann im IA verdraten. Als Beispiel nenne ich jetzt mal Traktor, wo es möglich ist die "Phase" vom Master Deck als Trigger zu nutzen.


    vielleicht hilft es euch ja etwas weiter

  • Lightbeamer

    Danke dir trotzdem.... wenn ich was raus bekomme werde ich hier berichten :thumbup:


    Helmut

    Deine Idee mit der Musiksoftware ist super. Zum Spielen nutze ich die Software nicht, aber mein Mischpult ist MIDI fähig das hab ich mal angeschlossen DMXC erkennt es auch und Pegel ist auch da.

    Aber leider nicht besser wie mit dem LineIn der Soundkarte(SB 5.1 VX) habe den Gain im Audio Analyzer hoch gedreht und die Sensitivity auch.

    Mit IA meinst du das Input Assignment? da müsste mir doch das Mischpult angezeigt werden unter MIDI oder so zum verdrahten, Finde das aber nicht.


    Leider ist die Hauptfrage ob ich überhaupt ein Signal aus der Stream Software in DMXC bekomme total offen. Vielleicht kann mir ja einer das beantworten, ob das überhaupt möglich ist :?:


    Gruß Marc

  • Leider ist die Hauptfrage ob ich überhaupt ein Signal aus der Stream Software in DMXC bekomme total offen. Vielleicht kann mir ja einer das beantworten, ob das überhaupt möglich ist?

    Möglich ist dein Plan, Aktionen über das Internet bzw. über eine entsprechende Webseite in DMXControl 3 auszulösen, nicht von Haus aus. DMXControl 3 ist aber in der Hinsicht offen gestaltet, was die Funktionserweiterung über Plugins anbelangt. Sprich wenn du dir ein solches Plugin programmierst oder jemanden findest, der dies übernimmt, ist das machbar.

  • da müsste mir doch das Mischpult angezeigt werden unter MIDI oder so zum verdrahten,

    im IA wird Midi erst angezeigt wenn du ein Rule Set angelegt hast. Dieses kannst du unter der MIDI Vrewaltung erledigen.

    Im IA sieht es dann bei mir so aus

    ich habe mir 6 Regeln erstellt. Play A und Play B wären nicht nötig gewesen. Da der Beat von Deck A und Deck B auch gleichzeitig kommen könnten, habe ich mir die Master A und Master B mit dazu genommen. So ist es möglich nur das aktuelle Master Deck den Beat auszugeben. Hier noch ein Bild von der MIDI Verwaltung.

  • Muss es Master A und B geben? habe jetzt erstmal nur ein Master A erstellt.

    und wo geht es von deinem Input Selector weiter? Cuelist oder Speedmaster

    Dein Fall unterscheidet sich ja von meinem da ich ja aus der Software selber raus gehe und dort getrennte Decks habe.

    Deswegen gehe ich durch den Input Selektor der mir dann den Beat von Deck A oder B auf den Ausgang legt. Der geht dann weiter in meinem Fall auf dem Speed Master.

    In deinem Fall brauchst du ja nur den Beat vom Master.

    den kannst du direkt auf den Speedmaster legen oder direkt auf eine Cue die dann über den Beat getriggert ist.

  • Moin Moin

    So nach längerem Probieren und suchen einer weiteren Software Scheint mein vorhaben zu klappen. Jetzt stehe ich beim IA auf dem schlauch.

    Wenn ich im Chat den Strobo Befehl gebe startet die Cuelist aber stoppt nicht in der anderen Software ist eingestellt das er 2 Sec läuft. Läuft aber durchgehend bis ich Manuell Stoppe,dann kann ich aber nicht wieder Starten erst wenn ich DMXC neu starte geht es wieder einmal.

    Habe mal ein Bild angehängt wie es jetzt gerade aufgebaut ist.

    Kann mir da jemand helfen?


    MFG Marc

  • Hallo,

    das ist so klar, denn du musst auch noch eine weitere Verbindung zum Stop der Cuelist ziehen. Dann wird diese auch wieder beendet. Damit dürftest du dann über das andere Programm die Dauer des Strobes einstellen können. Wenn du das lieber in DMXControl 3 selbst einstellen möchtest, dann kannst du einfach eine zweite Cue einfügen, in der keine Werte gespeichert sind. Hier stellst du den Auslöser auf Follow und den Auslösewert auf die Zeit, wie lange dein Strobo reichen soll. Außerdem stellst du in den Optionen der Cuelist "Am Ende freigeben" auf "wenn letzte Szene endet" ein. Dann stoppt DMXControl 3 die Cuelist nach der Zeit, wie lange die zweite Cue dauert.

    Viele Grüße

    JP

  • Das klappt leider nicht weder die variante von Helmut noch die von Maxiking1994.


    Helmut habe ein zweiten Binary Switcher hinzugefügt On Value auf 0 und Off auf 1 vertauscht und dann an den Stopp der Cuelist.


    Maxiking1994 ich habe den T-Flip-Flop eingebaut, ich weis leider nicht was du meinst mit Cuelist-Node?


    kann ich nicht in der Cuelist eine Dauer einstellen und dann frag ich mich warum ich immer nur einmal Starten kann?


    MFG Marc

  • Die Cuelists kannst du selbstverständlich nur für 2 Sekunden laufen lassen. Hier hat JPK eigentlich bereits zu in seinem Beitrag verfasst - oder sind doch noch Fragen offen geblieben?


    Wenn du die Cuelist immer nur starten, 2 Sekunden laufen lassen willst und diese sich dann selbst beendet, dann ist dein Graph so schon richtig. Wichtig ist aber, dass deine Software nach dem Reagieren auf das Schlüsselwort ihren Wert auch wieder auf 0 setzt. Die Cuelist startet nämlich immer nur, wenn der Wert am Eingang (also aus deiner Software) von 0 auf 1 springt. Bleibt dieser dauerhaft bei 1, wird die Cuelist nur einmal ausgeführt.