Kabelquerschnitt der Datenleitung ws2812b

  • Hallo,


    ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Ich bin ein blutiger Anfänger, was digitale LED Streifen und diese ganze Thematik angeht.

    Bei meinem Projekt will ich die Datenleitung vom Controller in 2 Teile aufspalten, dies kann ich ja einfach über Wago-Klemmen lösen?! Der ws2812b geht in jede Richtung ca. 5m. Die Spannung speise ich aller 1,5m ein. Das ist kein Problem, die Querschnitte habe ich alle berechnet. Jetzt ist nur noch die Frage, was für einen Kabelquerschnitt denn die Datenleitung haben muss? Die Strecke vom Controller bis zum ersten Led halte ich kurz, also ca. 30cm. Muss ich hier den Querschnitt berechnen und auch bei Verbindung von den einzelnen Teilstreifen, wie bei den direkten Stromkabeln, oder ist das nebensächlich?


    Seht es mir bitte nach, wenn ich hier irgendwelche Begriffe durcheinander bringe.

    Also danke für eure Hilfe


    Gruß

    Febru

  • Da jede einzelne LED sich einen Teil der Daten "abknapst" und somit ein neues Ausgangssignal selbst erzeugt, muss die Leitung nur den Steuerstrom für eine einzige LED (in deinem Fall mit Abzweig halt zwei) liefern können. Der ist im Datenblatt mit maximal einem Mikro-Ampere angebeben. Für zwei Mikro-Ampere (nicht mal Milliampere!) reicht auch ein Fädeldraht locker aus.


    Stefan

  • Stefan

    Ich hab schon lang nichts mehr mit den 2812ern gemacht, aber hat man mit Abzweig der Datenleitung nicht mindestens zweimal die StartID 1?

    Ääähm, was hast du denn da gemacht? Das dürfte in der unteren Variante glaube ich nicht funktionieren, weil zwei signale an eine led kommen und led 8 auch an die erste led wieder signal gibt. Die LEDs müssen einfach eine Kette bilden, so schwer ist das nicht. also 1out zu 2in, 2out zu 3in, 3out zu 4in. Jede weitere Datenverbindung ist falsch.

  • Ja, beide Zweige würden dann das gleiche zeigen und nicht unabhängig steuerbar sein. Ich hatte das als "klar" angenommen und gar nicht weiter drüber nachgedacht :saint:
    Das untere Bild ist aber wie von juli303 angemerkt falsch, denn nach LED 8 würde ja deren Ausgangssignal mit dem ursprünglichen Eingangssignal von LED 1 "kurzgeschlossen", was auf Dauer einen der Ausgangstreiber beschädigen wird und sowieso nicht funktioniert.


    Stefan