Lixada 24W RGBW DJ Projektor 6 Kanal DMX 512 100-240V

  • Hallo Leute.


    Ich bin Uwe und habe mir gestern den Lixada 24W RGBW DJ Projektor 6 Kanal DMX 512 100-240V gekauft. Das gleich 2 mal. Mein Problem ist das ich es nicht in DMXC integrieren kann. Ich muss aber auch sagen das ich mit sowas keine Erfahrung habe. Als Dmx anschluss dient ein usb zu dmx kabel von DSD Tech. Der Treiber ist installiert. Die Geräte sind auf dmx gestellt mit kanal 1 und das 2. Gerät auf Kanal 2. Das Problem ist das ich für das Gerät bzw die Geräte keine Datei finde. Ich möchte es gerne so machen das das Licht zum Beat der Musik sich bewegt. Die Anleitung von den Geräten ist für Laien nicht so gut erklärt finde ich. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.😭


    Danke euch im voraus.


    Uwe

  • Hallo Uwe

    Herzlich Willkommen hier im Forum.


    Eine Bedienungsanleitung wäre schon von Vorteil, das man dir weiter helfen kann. In der Bedienungsanleitung ist auch die DMX Belegung hinterlegt auf welchem Kanal welche Funktion ist. Oft auch eine Sound to Light funktion ist bei vielen Geräten dabei.

    Die Geräte sind auf dmx gestellt mit kanal 1 und das 2. Gerät auf Kanal 2.

    Das wird so nicht Funkitionieren wenn meine Google Suche richtig war belegt jedes Gerät 7 DMX Kanäle also müstest du am ersten Gerät den Kanal 1 haben und am 2 den Kanal 8. Manchmal ist auch von 16 Kanälen die rede welches das Gerät belegt. In dem Fall wären die Startadressen 1 und 17.


    Ferner brauchst du dann noch eine Software die von deinem Interface unterstützt wird. DMXControl ist Kostenlos und unterstüzt sehr viele Interfaces. Ob das bei deinem jetzt auch der Fall ist weiß ich nicht.

    Wenn du die Bedienungsanleitung Postest kann man dir bestimmt weiter helfen oder du Schaust nach der Sound steuerung dann geht es auch ohne Software oder Pult. Bei manchen Geräten ist sogar eine Fernbedienung dabei.


    Wenn du es mit DMXC steuern möchtest und dein Interface unterstützt wird kann man eine DDF für das Gerät erstellen. Auch hierfür braucht man die Bedienungsanleitung damit man weiß wie die Belegung der Kanäle ist.

  • Also wenn ich das jetzt richtig verstehe dann ist gerät 1 dmx 1 - 512. Dann müsste gerät 2 dmx 513 laufen. Richtig ?


    Also DMX Control hat das USB zu DMX gefunden. Das war nicht das Problem. Das Problem ist das ich keines der Geräte steuern kann da ich so ein Gerät bzw so ein ähnliches Gerät nicht finde.


    Wenn ich es richtig verstanden habe sind die Adressen 1 17 33. Steht bei Amazon in den Rezensionen.


    Die Soundsteuerrung ohne Software ist schei.....e. Hab es mal so versucht aber da haben die Geräte nur auf den Subwoofer reagiert und ich musste die Anlage ziehmlich laut machen. Da macht Sound to light mehr sinn. Der lixada hat ja Fernbedienung dabei. Ich fand es nur doof das nicht erwähnt wurde beim kauf das man ein Terminator braucht zum dmx Verkabeln. Aber der kommt am Donnerstag bei mir an. Aber dankeschön für die schnelle Antwort. Ich glaube ich muss eine DDF erstellen. Da habe ich leider das Problem das ich keine Ahnung habe und auch kein Englisch kann. Aber es macht mir Spaß sowas zu machen. Noch besser ist es wenn ich es hinbekomme. :D


    GLG Uwe

  • Ich poste morgen mal das was die lixada anzeigen und welcher Treiber in DMX Control aktiviert ist. Da kann man bestimmt schon mal sehen ob es richtig ist.


    Bis Morgen und dankeschön an alle.


    Uwe

  • Also wenn ich das jetzt richtig verstehe dann ist gerät 1 dmx 1 - 512. Dann müsste gerät 2 dmx 513 laufen. Richtig ?

    Falsch

    dein Interface kann 512 Kanäle steuern. Also genau 1 Universum

    Deine Geräte belegen jeweils 7 DMX Kanäle. Also wird beim ersten der DMX Kanal auf 1 gestellt. Dieses erste Gerät benuzt nun zum steuern der funktionen vom Gerät die Kanäle 1 - 7. Das 2 Gerät bekommt dann die DMX Adresse 8 und belegt die 8 - 15.

  • Ich fand es nur doof das nicht erwähnt wurde beim kauf das man ein Terminator braucht zum dmx Verkabeln.

    in den meisten Fällen braucht man keins ausser wenn es zu Störungen kommen sollte. Cordial DMX-Terminator. Bei seriell (also hintereinander) verkabelten DMX-Anlagen kommt es am Ausgang des letzten Gerätes oft zu Signalreflexionen, die die DMX-Signalübertragung massiv stören können. Um dies zu verhindern gibt es den Cordial Terminator, der das Signal durch einen 120 Ohm Widerstand stoppt.


    ich habe dir mal eine DDF erstellt für dein Gerät. Die DDF sollte in Eigene DDFs kopiert werden und das Bild in dem Ordner "Images" welches im gleichen Verzeichniss liegt.


    Das erste Gerät bekommt die DMX Adresse 001 und das 2 Gerät die DMX Adresse 008 (am Gerät einstellen)

    In der DMXC Software kannst du wenn du die Dateien in Eigene DDF (zu finden unter Programme-DMXControl 3 < Eigene DDFs) eingefügt hast, über Geräte hinzufügen

    damit die liste nicht so lang wird habe ich oben als suchbegriff Lixada eingetragen

    bei 2 habe ich gleich 2 Geräte eingetragen.

    bei 3 wenn noch kein Gerät sonst eingefügt ist steht dort automatisch 1 ansonsten die erste freie DMX Adresse nach dem letzen Gerät.


    Hoffe das hilft dir jetzt so weiter.

  • Hallo Helmut.


    Nochmal kurz zu den Terminator. Ich habe ihn bestellt falls es Probleme gibt. Lieber haben und und nicht brauchen als kein haben und ein brauchen.


    Danke dir erstmal für die DDF. In DMX Control ist zwar ein movinghead von Lixada der wo auch teilweise funktioniert hat aber es ist halt nicht das richtige Gerät. Aber vielen Dank dafür erstmal. Werde es heute einfügen in DMXC.


    Das 2. Gerät habe ich auf 008 umgestellt. Jetzt steht am 1. A001 und beim 2. A008. Werde es nachher mal testen wenn ich die DDF eingeführt habe und gebe dir dann Bescheid.


    Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe und Mühe.


    GLG Uwe

  • Hallo Soon5.


    Ja das siehst du richtig. Auf YouTube sehe ich mir auch Videos an. Aber teilweise sind die entweder in Englisch oder der ton hat keine gute Qualität. Bei mir war es das Problem das ich meine Geräte nicht steuern konnte. Aber dank Helmut funktioniert es jetzt endlich. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. Trotzdem Danke für die Tipps von dir. :thumbup:


    GLG Uwe

  • Naja, die Geräte ansteuern ist ja erst der Anfang. Die Videos helfen dir hoffentlich dabei DMXControl besser zu verstehen, was man damit dann machen kann.


    Das Buch ist primär interessant, wenn du an den Grundlagen hinter DMX usw. interessiert bist. Vielleicht kommen ja noch mehr Geräte dazu.... :D

  • Naja, die Geräte ansteuern ist ja erst der Anfang. Die Videos helfen dir hoffentlich dabei DMXControl besser zu verstehen, was man damit dann machen kann.


    Das Buch ist primär interessant, wenn du an den Grundlagen hinter DMX usw. interessiert bist. Vielleicht kommen ja noch mehr Geräte dazu.... :D

    Naja irgendwann bestimmt. Aber mit Büchern habe ich es nicht so. Sorry.


    Aber mal ne Frage wieso startet der Audio Analyzer nicht ? Ich wollte ne mp3 nehmen um die Geräte nach den sound laufen zu lassen aber es gibt da kein Programm sondern nur das plugin. Unterstützt das Programm keine mp3 ? Oder bin ich blind ?


    GLG Uwe

  • Was verstehst du unter "startet nicht"? Zum Abspielen des MP3 musst du eine andere Software verwenden. Der Audio Analyser kann dann den abgespielten Ton analysieren.

    Naja Programm starten Audiodateien einfügen und dann passt das. Ist es egal welche Software das ist ? Also zum Beispiel Windows Mediaplayer oder VLC Player.

  • Wird eigentlich DMX Control weiterentwickelt ? Weil die letzte version ist ja auch nicht mehr so die neueste. Cool wäre es wenn man das Design auf dunkel stellen kann. Oder halt das der Audio Analyzer als Software mit verfügbar wäre so das man keine andere Software braucht. Wäre echt super.

  • Da bist du so leider auf dem falschen Dampfer unterwegs. Plug & Play gibt es hier nicht.


    Bei jeder Lichtsteuerungssoftware musst du erst einmal ein bisschen was vorbereiten, damit du dann ganz am Ende dein Licht steuern kannst - wie zum Beispiel mit Unterstützung des Audio Analyzers. Zu diesen Punkten, die vorzubereiten sind, gehören insbesondere:

    • Geräte einem neuen Projekt hinzufügen - die Software (aber auch jedes DMX-Pult) muss wissen, was überhaupt angesteuert werden kann
    • Szenenlisten mit verschiedenen Szenen anlegen - die Software muss wissen, wie die Geräte (-funktionen) ansteuert werden soll

    Erst wenn zumindest diese beiden Punkte erfüllt sind, kannst du mit Hilfe des Audio Analyzers deine Geräte im Rahmen der Möglichkeiten synchron zur Musik laufen lassen.


    Und um auf deinen zweiten Post zu antworten. DMXControl 2 wird nicht mehr weiterentwickelt. DMXControl 3 dagegen schon - siehe hierzu auch unsere gerade erst veröffentlichte News. Und dort hast du die Möglichkeit, dir die Oberfläche auch in ein dunkles Theme umzustellen. Für Details siehe den Artikel Benutzeroberfläche (GUI) in unserem DMXControl-Wiki.

  • Weil die letzte version ist ja auch nicht mehr so die neueste.

    Die letzte Version von DMXControl 3 ist von Juli letzten Jahres (Version 3.2.1). Es gibt Programme von Firmen, die ihr Produkt verkaufen, die bedeutend seltener ein Update erhalten, als DMXControl 3. Und um das gleich mit zu sagen: Wir treiben die Entwicklung und alles was drum herum ist (Webauftritte, Forum, Dokumentation, Hardware-Entwicklung,...) komplett in unserer Freizeit voran. Viele von uns verwenden mehrere Stunden ihrer Freizeit pro Woche, um das Projekt voran zu bringen. Wir machen das, weil es uns Spaß macht. Private Dinge gehen aber klar vor. Das heißt, wenn man mal gerade andere private Dinge hat oder einfach keine Lust, dann bleibt das ganze eben etwas liegen. Wir sind keine Firma, die unbedingt in einer gewissen Zeit ein Produkt herausbringen muss. Daher ist DMXControl 3 eben fertig, wenn es fertig ist ;)

  • Sorry meinte ja DMX Control 3. War ein Schreibfehler. :argh:

  • Wenn wir schon bei Schreibfehler sind: Es ist DMXControl (egal ob 2 oder 3), ohne Leerzeichen.


    Wird eigentlich DMX Control weiterentwickelt ? Weil die letzte version ist ja auch nicht mehr so die neueste.

    Ich glaube das ist ein neuer Rekord. Gerade mal 12 Posts im Forum, und ich bin schon genervt.....