"Device" no set in properties

  • Hallo Johannes,


    für den Einstieg frage ich mal folgendes:

    • Hast du unter den Advanced Interface Settings das richtige Device ausgewählt?
    • Hast du ggf. auch mal den PC neu gestartet, wo das Interface direkt mit angeschlossen war?
    • Ist der Treiber für das Interface installiert, den Enttec auf der Webseite hierzu anbietet?
    • Zeigt der Kernel ggf. weitere Informationen an?

    Viele Grüße, Stefan.

  • Auch ich möchte das Enttec Open DMX USB in der 3.2 unter Win10 hinzufügen und zwar dauerhaft. Leider gelingt mir das nur temporär und nicht dauerhaft! Über einen Umweg kann ich jedoch für die Dauer einer Session arbeiten, das Speichern des Projektes übernimmt die Einstellungen jedoch nicht, das Interface sieht zwar korrekt eingefügt aus, ein Klick auf "Erweiterte Schnittstelleneinstellungen" fördert nur die lapidare Meldung "Schnittstelle ist nicht verfügbar" eine Änderung der Parameter ist nicht möglich...

    Aber wenn ich die "Schnittstelle löschen" und "Schnittstelle hnizufügen" verwende, kann ich das Gerät "FT232E USB UART [A10848I0]" eintragen und problemlos damit arbeiten, aber eben nur für die Dauer bis der Server erneut heruntergefahren wird. "Projekt speichern" sichert offensichtlich diese Einstellungen nicht oder nicht korrekt, kann ich evtl. als Workaround in irgendeiner Config-Datei oder in der Registry das Problem interimsweise beseitigen?


    P.S.: In QLC+ gibt es mit dem Interface keinerlei Probleme...

  • Hallo zusammen, mein erste Post und leider gleich eine Fehlermeldugn :(


    Aber ich schließe mich hier am an: selbes Problem wie meine beiden Vorposter. Was mir auch aufgefallen ist: die Interface werden andscheind nicht in den Projecten gespeichert. Sondern antscheinend in den generellen Settings, wenn man die Interface entfehrnt und man das Projekt neu läd bleien die interface leer. Auch bei einem Neustart sind die zu letzt angelegten Interface schon eingerichtet.

  • Hallo,

    ihr hattet bereits eine gefixte DLL Datei für den ENTTEC OPEN DMX bereitgestellt.

    Damit der Adapter auch nach jedem starten von DMXC 3-2 erkannt wird und aktiviert bleibt.


    Jetzt habe ich mir noch einen ENTTEC DMX USB PRO gekauft.

    Auch dieser wird nach jedem DMXC 3.2 start nicht mehr erkannt und und nicht aktiviert.


    Habt ihr hier auch gefixte DLL-Dateien, die ich für DMX 3.2 nutzen kann?


    Das wäre super.

    Danke Steffen

  • Ja, ich hatte bereits die gefixten DLLs in das Verzeichnis kopiert.

    Beim Enttec open dmx ging es auch gleich.


    Beim Enttec dmx usb pro (ist ja in der Liste ein separater Eintrag) vorhanden, da hat es erst nicht geklappt.

    Es scheint jetzt zu funktionieren.


    Danke. Steffen

  • Hallo,

    habe die Enttec Dateien im entsprechenden Verzeichnis ersetzt.

    Allerdings erscheint im Kernel folgende Fehlermeldung und alle Open DMX Interfaces tauchen in DMXC 3.2 gar icht mehr auf.


    19:10:08 WARN AssemblyManager - Unable to remove Zone.Identifier from File C:\Program Files (x86)\DMXControl3\Kernel\Plugins\Enttec.dll

    System.UnauthorizedAccessException: Access to the path 'C:\Program Files (x86)\DMXControl3\Kernel\Plugins\Enttec.dll:Zone.Identifier:$DATA' was denied.

    bei Trinet.Core.IO.Ntfs.SafeNativeMethods.ThrowIOError(Int32 errorCode, String path)

    bei Trinet.Core.IO.Ntfs.SafeNativeMethods.ThrowLastIOError(String path)

    bei Trinet.Core.IO.Ntfs.SafeNativeMethods.SafeDeleteFile(String name)

    bei Trinet.Core.IO.Ntfs.AlternateDataStreamInfo.Delete()

    bei org.dmxc.lumos.Kernel.AssemblyScan.AbstractAssemblyManager.TryRemoveZoneIdentifierIfExisting(String file) in D:\Jenkins\workspace\Lumos_3.2_Release\Lumos\LumosLIB\src\Kernel\AssemblyScan\AbstractAssemblyManager.cs:Zeile 411.

    19:10:08 ERROR AssemblyManager - NotSupportedException loading the Plugin DLL: Enttec.dll


    Bitte um Hilfe.

    Vielen Dank

    Nico

  • Habe mein Problem gerade selber lösen können.

    Für alle anderen, die vor dem selben stehen:


    Rechtsklick auf die Dateien -> Eigenschaften -> Zulassen Haken setzen


    Vielen Dank für die gefixten Dateien :)

    Nico