DMXControl (GUI) just crashed.

  • Hi Leute,


    ich bins mal wieder. Seit einiger Zeit haben wir tierische Probleme beim programmieren unserer Cuelisten für unsere Produktionen.


    Und zwar macht die Cueliste nicht mehr das was sie soll (Black ohne Fadezeit, obwohl Fadezeit von 10 Sekunden eingetragen ist, Werte die gespeicher sind und auch im programmer stehen, werden nicht in der Szene aufgeufen, Scheinwerfer gehen willkürlich an, springen in der Cueliste ist nicht möglich, wenn man load auf eine Szene macht und mit go bestätigt, macht er in der letzten Szene einfach weiter).


    Wenn man dann DMXControl schließt, erscheint folgende Fehlermeldung: (Crash.png). In den Logs finde ich zwar genug Fehler, aber mit keinem kann ich etwas anfangen.
    Premiere ist kommendes Wochenende^^ Bisher läuft leider noch nichts und wir müssen uns so langsam einen Notfallplan überlegen.


    Version ist die DMXC 3.1.1.


    Danke und viele Grüße
    Matze1992

  • Was ich gerade in den Logs gefunden habe:


    Code
    1. 2018-03-10 17:19:23,737 [BitmapThread] ERROR org.dmxc.lumos.Kernel.PropertyValue.Filter.BitmapTransform.BitmapTransformationManager - Error in processing Workitem!
    2. System.AccessViolationException: Es wurde versucht, im geschützten Speicher zu lesen oder zu schreiben. Dies ist häufig ein Hinweis darauf, dass anderer Speicher beschädigt ist.
    3. bei org.dmxc.lumos.Kernel.PropertyValue.Filter.BitmapTransform.MatrixRendering.tuDinge(RenderParams* param)
    4. bei org.dmxc.lumos.Kernel.PropertyValue.Filter.BitmapTransform.BitmapTransformationManager.BitmapThreadRun() in D:\Jenkins\workspace\Lumos_Stable_Release\Lumos\Lumos\src\Kernel\PropertyValue\Filter\Matrix\BitmapTransformationManager.cs:Zeile 199.


    Es gibt kein Verzeichnis D:\ nur eine Festplatte namens C:\

  • Nutzt du die Matrix Effekte "Text" oder "Bitmap"?


    Falls nein, kannst du die "matrix.dll" mal aus dem Kernel Ordner entfernen, die ist der Ursprung des Fehlers aus dem Log.


    Das mit dem "C:\" und "D:\" Verzeichnis kannst du ignorieren, das hat damit nix zu tun.


    Was heißt "Seit einiger Zeit". Was ist seit dem anders? Neue Version? Neuer PC?

  • Hi Leute,


    folgendes Beispiel kann ich euch geben:


    Cue1: Robe Dimmer On + Halogenscheinwerfer On
    Cue2: Black (leerer Programmer da kein Tracking aktiviert)
    Fadetime: 20000


    Cue1: Aktiv
    Go
    Cue2: Nach 5 sek. Halogenscheinwerfer aus, nach 10 sek Robe aus, Fadetime läuft weiter bis Ende.


    Gewünschtes Verhalten:
    Alle Dimmer Faden in 20 Sek aus.


    Cuetimeeditor ist unberührt.


    Viele Grüße
    Matze1992

  • Das mit dem Robe kann ich mir erklären. Das liegt am Shutter. Der Shutter kann nur ein oder aus, ergo wird der bei 50% geschlossen.


    Welches DDF nehmt ihr für den Halogenscheinwerfer? Den ganz normalen Generic Dimmer?


    Häng mal ein möglichst kleines Projekt an, was den Fehler reproduziert. Idealerweise ein neues Projekt mit dem Minimum was notwendig ist um den Fehler zu reproduzieren.

  • Hi Soon5,


    Werte wie Shutter oder Position haben wir in alle Cues eingespeichert, damit sich diese in den Blacks nicht ändern. Das wäre eigentlich noch ein Feature Request wert^^ Wenn man nicht im Tracking Mode ist, dass man bestimmte Kanäle schützen kann :)


    Halogenscheinwerfer sind die normalen 8-bit Generic-Dimmer.


    Projekt habe ich dir angehängt.


    Folgende Einstellungen:
    Deaktivierung Tracking Mode
    Aktivierung von FadeDown Time und DelayDownTime
    Cue 1: Scheinwerfer 1 On -> 5sek
    Cue 2: Scheinwerfer 3 On -> 2sek
    Cue 3: Leerer Programmer (Black) -> 20sek


    Beim letzten Cue geht der Scheinwerfer 3 sehr schnell aus und der Cue läuft die restlichen 20 Sek. weiter.


    Viele Grüße
    Matze1992

  • Hi Zusammen,


    Heute taucht der Gui just crashed Fehler wieder auf. In den Logs finde ich folgenden Error:



  • Also ich hab nicht in das Projekt geschaut, aber ich vermute unter anderem ein Missverständnis in der Verwendung von Delay Down und Fade Down. Kann sein, dass es noch andere Probleme gibt.


    Delay Down und Fade Down sind nicht Ausfadezeiten, sondern Zeiten die verwendet werden wann immer ein Scheinwerfer "dunkler" wird. Diese Zeiten überschreiben automatisch die Fadezeiten der Cue. Das sind Features aus der Theaterwelt, wo es üblich ist, dass Scheinwerfer schneller oder Langsamer ausfaden.


    Kannst du mal schauen ob der Fehler noch auftritt, wenn du Delay Down und Fade Down nicht verwendest?


    Ansonsten bitte darauf verzichten einzelne Auszüge aus einem Logfile zu posten. Du könntest genauso gut schreiben "Ich hatte ein Problem". Ohne Kontext und Reproduktionsanleitung ist es eh annähernd unmöglich einen Fehler zu finden.


    Wenn der Fehler sich mit oben genanntem Projekt gemäß deiner Anleitung bei mir reproduzieren lässt, melde ich mich. Ich hab auch einen Eintrag im Bugtracker angelegt: FS#3035 : Seltsame Fehlerkombinationen

  • Hi Soon5,


    nur um das Missverständnis komplett aufzuklären. Auf unserem Pult haben wir einen Regler Fade in Time und einen Regler Fade down Time. Mit dem ersten Regler können wir sagen, wie lange neue Werte in einer Cue einblenden und mit dem zweiten Regler können wir bestimmen, wie schnell alte Werte aus dem Cue ausgeblendet werden. Dieses Verahlten habe ich möglicherweise fälschlich auf DMXC übertragen.
    Wenn ich dich also richtig verstehe, ist der Wert aus Fade irrelevant, wenn man Fade Down Time verwendet? Wie kann ich dann bestimmen, wie schnell die neuen Werte einfaden, und die alten Werte mit einem Dealy ausfaden?


    Sorry wegen den Logs. Habe sie dir doch als Anhang angehängt.


    Viele Grüße
    Matze1992

  • wie schnell die neuen Werte einfaden, und die alten Werte mit einem Dealy ausfaden?

    Indem du die Folgecue Fade / Delayzeit entsprechend setzt. In DMXControl 3 gibt es das Konzept ausfadender Werte nicht. Werte bleiben im Tracking Fall erhalten bis sie irgendwann überschrieben werden, oder im Non-Tracking Fall bis die Folgecue eingefaded ist. Ergo kannst du mit der Fadezeit von Cue 2 bestimmen, wie schnell die Werte von Cue 1 verschwinden. Wenn du unterschiedliche Zeiten haben willst musst du in Cue 2 per Cue Timing Editor die "Einfadezeit" für jede Eigenschaft entsprechend setzen.



    Wenn ich dich also richtig verstehe, ist der Wert aus Fade irrelevant, wenn man Fade Down Time verwendet?

    Nicht ganz. Die Fade Down Zeit greift nur, wenn der neue Wert kleiner als der Alte ist. Wenn du also von 100 => 50 fadest, greift die Fade Down Zeit, ansonsten von 50 => 100 ganz normal die Fade Zeit.


    Ich hoffe ich hab es klar genug beschrieben, ansonsten weiter nachfragen :-D


    Das Problem mit der Namensgebung kenne ich. Leider gibt es keine "Norm" was genau was bedeutet, daher muss man sich bei unterschiedlichen Steuerungen immer durcharbeiten um zu verstehen, was gemeint ist.

  • Also ich hab mal geschaut. Kann es sein, dass du ein Gerät mit Farbtemperatur hast? Da gibt es einen Bug in Kombination mit dem "FadeDown". Den hab ich gerade behoben aber der würde das Verhalten erklären.

  • Hi Soon5,


    ja, die Robes haben einen Farbtemperatur-Kanal. Heißt wir können diesen Bug aktuell umgehen, wenn wir den Kanal im DDF nicht als Farbtemperatur-Eigenschaft hinzufügen sondern lediglich einen Raw-Kanal erstellen?


    Ja, das mit der Namesgebung und den verschiedenen Funktionien ist uns auch schon aufgefallen, dass da jeder Hersteller seine eigene Methode vertritt. Wir arbeiten im Non-Tracking Modus, weil wir einfach noch zu viele Halogenscheinwerfer haben und es zu anstrengend ist, in jedem Cue Nullwerte zu pflegen. Daher speichern wir unsere Szenen nur mit den Werten > 0.


    Viele Grüße und vielen Dank für den Support!
    Matze1992

  • Heißt wir können diesen Bug aktuell umgehen, wenn wir den Kanal im DDF nicht als Farbtemperatur-Eigenschaft hinzufügen sondern lediglich einen Raw-Kanal erstellen?

    Ja, oder indem ihr die Fade Down Funktion nicht verwendet. Da das Fade Down ja eh nicht das macht was du erwartet hast, brauchst du es ja evtl. nicht. Ich halte das für die bessere Idee.

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.