wheelrotation buggt total

  • Hallo Leute,
    Ich versuche seit STUNDEN ein Fixture für meine Showtec Indigo 4500 zu erstellen... das funktioniert bis auf die Wheelrotation-Sachen auch ganz gut.
    mein Problem ist Folgendes:


    jedes mal, wenn ich den Befehl für die Rotation der Räder einfügen will (<wheelrotation >), egal ob am Farb- oder Goborad, funktioniert diese Funktion einfach nicht richtig.


    -> Keine Funktion, wenn ich den Slider verschiebe (nur am colorwheel). Gobowheelrotation funktioniert aber


    -> Falsches Mapping der Endpunkte (minval /maxval), falsches Mapping bei Gobo- UND Colorwheel!:
    Beispiel:
    minval = 0, maxval = 5
    Resultat am Slider: minval = -5, maxval = 0, kann auch nur werte von 0 ... -5 eingeben
    also immer negiert und umgekehrt auf den Slider gemappt...
    habe schon alles Mögliche ausprobiert... es will einfach nicht funktionieren ?(?(
    Habe das Problem ebenfalls beim erstellen eines Fixtures für den Lightmaxx DJ Scan gehabt, aber dann verdrängt dass er da war :whistling:


    Kann mir jemand von euch evt. helfen?

  • Habe mal einiges in den Bugtracker geschrieben... DMXC 3 scheint ja noch längst nicht ausgereift zu sein ||


    Ist denn schon bekannt, wann die 3.1.1 raus kommen soll? auf die Gobowheelrotation kann ich wohl verzichten, aber keine Drehung am Farbrad ist schon eine ziemliche Einschränkung, da die Moving heads ja sonst nur sehr "hart" die farbe wechseln...

  • Habe mal einiges in den Bugtracker geschrieben... DMXC 3 scheint ja noch längst nicht ausgereift zu sein

    Naja, diese Probleme kommen vermutlich hauptsächlich vom Umbau der Properties/Subproperties, sind also erst mit der 3.1 kaputt gegangen. Die Entwickler tun ihr bestes, um das zu verhindern. Beispielsweise laufen direkt nach dem Bauen jeder DMXControl 3 Version mittlerweile über 1000 Tests durch, um verschiedene Funktionen abzuprüfen. Bei praktisch jedem Bug-Report werden anschließend auch Tests geschrieben. Leider rutscht da doch noch das eine oder andere durch. Das Problem wurde interessanterweise auch beim internen Beta-Test nicht gefunden, bei dem doch ein paar Bugs entdeckt wurden.


    Zum Stand kann man sagen, dass uns durchaus bewusst ist, dass es in einigen Bereichen noch Baustellen gibt. Es ist klar, dass DMXControl 3 noch nicht die Reife wie DMXControl 2 besitzt. Die Baustellen sind die Entwickler aber z.B. mit der neuen Stage View angegangen bzw. gehen sie z.B. mit dem in Entwicklung befindlichen Input Assignment aktuell an. Es dauert halt etwas länger als bei einer kommerziellen Software, da das alles in inserer Freizeit geschieht. Generell von einer unausgereiften Software zu sprechen trifft unserer Meinung nach aber nicht zu. Immerhin setzen wir sie auch selber ein. Beispielsweise hat gestern einer der Vereinsmitglieder die 3.1 verwendet und das hat nach seiner Aussage gut geklappt.


    Ist denn schon bekannt, wann die 3.1.1 raus kommen soll?

    Die Entwickler sind aktuell dabei, noch ein paar Änderungen / Bugfixes einzubauen. Dann ist ein interner Betatest geplant, bevor wir die 3.1.1 veröffentlichen. Sie wird also in ein paar Wochen released. Wann genau, kann ich leider noch nicht sagen, denn das hängt auch davon ab, welche Bugs durch den Betatest zu Tage gefördert werden.


    Viele Grüße
    JP

    im Falle eines Falles klebt Gaffa einfach alles, denn Gaffa ist dein Freund und Helfer :thumbup:

  • Hey, ihr macht super Arbeit, das steht ganz und gar ausser Frage!Und so ein Projekt muss auch langsam aber sicher wachsen, das ist mir bewusst. Ich weiß das weil ich selbst eine Zeit lang programmierer war...
    Und danke für die Infos, bin gespannt was noch so kommt. Habe mir jetzt erstmal mit Raw-fadern geholfen bis die bugs behoben sind ;)

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.