Wertebereich für Color im Device Control

  • Hallo!


    Mit DMXControl 3.1 wurde der Wertebereich für Color im Device Control geändert. Bis dato gab es für jede Farbe den automatisch generieren Wertebereich von 0 bis 255, nun ist es der Wertebereich 0 bis 1. Hier stellt sich mir die Frage: kann ich das Verhalten durch Anpassungen im DDF beeinflussen?


    Ich persönlich finde den neuen Wertebereich etwas unglücklich gewählt, denn er wird durch die Kommazahlen unübersichtlicher. Darüber hinaus sind die Eingaben der Farben so aufwendiger ganz hart gesprochen, weil immer ein Komma benötigt wird. Vielleicht kann dieser Punkt ggf. nochmal überdacht werden?


    Viele Grüße, Stefan von den LightningBrothers.

  • Danke Patrick! Schön, dass ich da nicht ganz alleine bin :thumbsup:


    Was ich mir gerade auch erst so richtig bewusst geworden ist, dass die Werte nicht mit einem Komma getrennt werden, sondern mit einem Punkt. Das kenne ich bereits von AutoCAD und da ist es ebenfalls sehr nervig. Ich habe mir dort bereits mit dem Programm "Punkt.exe" (verfügbar als 32bit und 64bit-Version, einer der letzten Einträge im Bereich Publikationen) von Kai-Uwe Mrkor beholfen (http://www.mrkor.de/publikationen.html). Dass ich dieses Programm nun auch bei DMXControl 3.1 einsetzen muss, finde ich gerade nicht so schön - vor allem, weil die Eingaben in 3.0.2 noch mit Kommata funktionierten... :(

  • Naja, das mit dem Punkt und Komma ist so ein Problem. Englisch ist es Punkt, Deutsch Komma.


    Was ich am meisten Hasse ist Inkonsequenz, also Englisches Programm mit deutschen Eingaben.


    Wir schauen uns das Thema nochmal im Rahmen der Internationalisierungsaktivitäten an.

  • Warum wurde die Werteeingabe überhaupt auf ein eher prozentuales System geändert? Jetzt muss man wieder rechnen. Hab soviele RGB Werte im Kopf... Könnte man das nicht irgendwo einstellbar machen? Also 0-1 bzw. 0-255.

  • Naja, das Problem mit Einstellungen ist immer, es ist eine Einstellung. Es gibt jetzt schon User die Meckern "Es sind so viele Einstellungen, ich versteh es gar nicht mehr".


    Manchmal muss man auch einfach mit Dingen leben wie sie sind.

  • Das ist mit unter einer der Gründe.
    0-255 ist halt bloß bei vollen 8-Bit
    Was ist wenn du mal nur 5-Bit hast.
    Prozent ist da besser.
    Außerdem war RGB das einzige das 0-255 hatte.
    Aber im Sinne der HAL ist Prozent einfach richtiger wenn mann verschiedene Geräte mit anderen Auflösungen hat.


    Edit: Sorry Wurstfinger und Handy Tastatur ^^

  • Okay... Dachte ich es mir, dass es in diese Richtung geht. Dann wäre es aber meiner Meinung nach wirklich sinnvoller gewesen, den Wertebereich auf 0 bis 100 zu definieren, wie es zum Beispiel ja auch beim Dimmer oder auch bei vielen Geräten der Fall ist, wo man die Farbe direkt am Gerät selbst fest einstellen kann - es wäre dann insgesamt gesehen zumindest wieder konsequenter...


    Aber insgesamt denke ich, wie ich auch eingangs erwähnte: dieser Punkt sollte nochmal in einer ruhigen Minute überdacht werden...

  • Wenn man den Wertebereich Auflösungsunabhängig haben will, wird man immer an den Punkt kommen Kommazahlen zu haben. Egal ob das Interval [0,1] [0,100] oder [0,255] ist.
    Ich finde dann 0.567 deutlich besser zu lesen wie 56.7. Mathematisch fühlt es sich einfach richtiger an das Interval [0,1] zu nehmen für ein kontinuierlichen Bereich. Auch wenn im Alltag vielleicht manchen 0%-100% geläufiger ist.
    Auch in der Informatik ist 0-255 meist nur da üblich wo ein 8-bit Schema gegeben ist. Bzw. für Ganzzahlen. Für kontinuierliches (bzw. Darstellung von Kontinuierlichem in belibigen Auflösungen), wie z.B. Farben in Graphikschadern, o.ä. ist es normal den Bereich 0-1 zu nehmen.
    Vermutlich kommt das jetzt auch aus der Informatiker Sicht warum es jetzt so umgesetzt ist. Eventuell ist das aus Lichttechniker sicht anders, aber für mich fühlt sich alles andere als 0-1 falsch an.


    Viele Grüße
    Moritz

  • Ich glaube Arbeiten kann man mit allen 3 Einstellungen exakt gleich. Man hat immer eine Fließkomma Zahl aus einem gegebenen Intervall. Lässt sich ja auch direkt ineinander umwandeln: 0.5 ~ 50.0 ~ 127.5 hat im jeweiligen Intervall die exakt gleiche Bedeutung.
    Welche Zahl einem besser gefällt ist reine Gewohnheit oder Vorliebe.
    Mir gefällt dann halt 0.5 besser und dir 50.0.


    Die DMXC Entwickler haben ja jetzt aber viele Meinungen hier zu lesen und können sich daraus was zusammenreimen.


    Viele Grüße
    Moritz

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.